Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Dortmund liest!

Prominente Dortmunderinnen und Dortmunder stellen Lieblingsbücher vor

Nachricht vom 10.03.2019

Am 25.03.19 lesen wieder prominente Dortmunderinnen und Dortmunder dem Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor.

Montag, 25. März 2019, 19.30 Uhr
Rotunde, Stadt- und Landesbibliothek Dortmund,
Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt 3,00 € (nur Abendkasse)

Kerstin von der Linden, Journalistin und Zwillingsmutter, ist in Dortmund zuhause. Lesen kann sie, aber noch viel lieber spricht sie mit den Menschen über Lieblingsbücher und das Leben.

Prominente Dortmunderinnen und Dortmunder lesen dem Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Zuhörer erfahren an diesem Abend, welche Lektüre auf dem Nachttisch liegt, zu welchem Buch gerne gegriffen wird.

Lassen Sie sich zum Zuhören und Nachlesen anstecken von:

Heribert Germeshausen, Intendant der Oper Dortmund

Johanna Lensing-Wolff, Gründerin und Geschäftsführerin des Lensing Media Hilfswerks

Heike Proske, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund

Dennis Waldhoff, Prokurist und Leiter Online Publishing bei der SeitenPlan GmbH, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren bei der IHK zu Dortmund e.V.

Es moderiert:
Kerstin von der Linden, Journalistin (u.a. WDR, TU Dortmund, Deutsche Medien-Manufaktur)

Eine Veranstaltung der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e. V. und der Stadt- und Landesbibliothek