Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Lesung interkulturell

all over Heimat

Nachricht vom 01.04.2019

Eine Heimat-Anthologie vom LiteraturRaumDortmundRuhr unter Beteiligung von 150 Schreibenden aus aller Welt.

Mittwoch, 10. April, 19.30 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt: 3,00 €

Insgesamt sind Beiträge aus 27 Nationen vertreten. Diese werden im Original neben einer deutschen Übersetzung abgedruckt - ein weltweit einmaliges Projekt.

Viele führen den Begriff „Heimat“ derzeit wieder im Mund oder im Programm, ohne ihn klar definieren zu können oder zu wollen. Er hat sich in den Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung stark gewandelt. Doch wie weit darf man, wie weit muss man dieses schon so oft überstrapazierte Wort weiter bemühen?

Eine Kooperationsveranstaltung der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e.V. und der Stadt- und Landesbibliothek.