Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Buchpremiere 23.05.19

Gabriella Wollenhaupt „Grappa und der Sonnenkönig“

Nachricht vom 09.05.2019

Die Me-too-Debatte erreicht Bierstadt.

Gabriella Wollenhaupt

Gabriella Wollenhaupt

Donnerstag, 23. Mai 2019, 19.30 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek,
Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt 3,00 €

Die Me-too-Debatte erreicht Bierstadt. Kurz vor Beginn der Festspiele „Summer-Pott“ erheben Schauspielerinnen schwere Vorwürfe gegen die Festival-Leitung: Die Rollenverteilung sei nur durch sexuelle Dienstleistungen für die Bosse zustande gekommen. Sogar von Vergewaltigungen ist die Rede. Intrige oder Wahrheit? Reporterin Maria Grappa stürzt sich in eine Recherche, die ihr Frauen- und Männerbild erschüttert. Militante Feministinnen und skrupellose Skandalreporter kämpfen um die Deutungshohheit.

Die Beschuldigten bekommen auf dem Höhepunkt des Skandals Sex-Spielzeug in Form von weiblichen Silikonpuppen nach Hause geschickt – von einem in der Erotikbranche als „Gummikönig“ bekannten Unternehmer, der durch ungewöhnliche Werbeaktionen seine Produkte vermarkten will. Mit Erfolg: Bierstadt bekommt internationale Aufmerksamkeit. Doch der „Gummikönig“ kann sich nicht lange über seinen Erfolg freuen: Er wird inmitten seiner Puppen ermordet aufgefunden.

Eine Kooperationsveranstaltung von Kulturbüro, VHS und Stadt- und Landesbibliothek.