Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Artothek

Ausstellungseröffnung Klaus Bräunig

Nachricht vom 07.01.2020

Acrylmalerei, Druckgrafik und Zeichnungen

Klaus Bräunig

Klaus Bräunig
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB

In Thüringen geboren und aufgewachsen, hatte Klaus Bräunig dort Kontakt zu mehreren ansässigen Künstlern. Der Autodidakt absolvierte seine Ausbildung in der Werkkunstschule Dortmund, in den Kunstakademien Münster und Düsseldorf sowie der Bauhaus-Universität Weimar.
Er ist Mitglied in mehreren Künstlervereinigungen und hatte überwiegend im Inland Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Der Künstler über sich:
"Der Klang der Nacht ist gegenwärtig und reflektiert das letzte bisschen Blau am Himmel. Himmel und untergehende Sonne verinnerliche ich zu Spektralfarben, die ich Fläche für Fläche, Punkt für Punkt umsetze auf meiner Leinwand und auf einem Stück Papier. Der aus der Musik stammende Klang der Töne wird so zu Farbflächen, Linien und Punkten."

Die Ausstellung ist bis zum 18.02.20 während der Öffnungszeiten der Artothek zu sehen:
Dienstags und Freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr