Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Livestream

Livestream "Dortmund liest" - Prominente Dortmunder*innen lesen am 15. März aus ihren Lieblingsbüchern

Nachricht vom 08.03.2021

Prominente Dortmunder*innen lesen am Montag, 15. März, ab 19:30 Uhr aus ihren Lieblingsbüchern vor. Interessierte können die Lesung live auf dem städtischen YouTube-Kanal verfolgen.

Collage Freunde der Bibliothek dortmund liest

Montag, 15. März 2021, 19:30 Uhr
Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Kerstin von der Linden, Journalistin und Zwillingsmutter, ist in Dortmund zuhause. Lesen kann sie, aber noch viel lieber spricht sie mit den Menschen über Lieblingsbücher und das Leben.

Prominente Dortmunder*innen lesen dem Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Zuhörer*innen erfahren an diesem Abend, welche Lektüre auf dem Nachttisch liegt, zu welchem Buch gerne gegriffen wird.

Es lesen aus ihren Lieblingsbüchern:

Heike Heim
Vorsitzende der Geschäftsführung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW 21)

Priv. Doz. Dr. Bernhard Schaaf
Direktor der Lungenklinik, Klinikum Dortmund

Thomas Westphal
Oberbürgermeister der Stadt Dortmund

Es moderiert:

Kerstin von der Linden
Journalistin (u.a. WDR, TU Dortmund, Deutsche Medien-Manufaktur)

Eine Veranstaltung der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e. V.

Wir laden Sie ein, über den YouTube-Kanal der Stadt- und Landesbibliothek live dabei zu sein! Quelle: YouTube

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.