Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Livestream

Livestream "47. Dortmunder Bücherstreit" am 22.04.21

Nachricht vom 25.03.2021

Wer Bücher liebt, der streitet sich. Über Neuerscheinungen der Saison. Interessierte können die Lesung live auf dem städtischen YouTube-Kanal verfolgen.

v.l.n.r.Rutger Booß, Julia Sattler, Horst-Dieter Koch, Marianne Brentzel, Ulrich Moeske

Rutger Booß, Julia Sattler, Horst-Dieter Koch, Marianne Brentzel u. Ulrich Moeseke (v.l.n.r.)

Donnerstag, 22. April 2021, 18.00 Uhr
Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Bitte beachten Sie die abweichende Anfangszeit.

Wer Bücher liebt, der streitet sich. Über Neuerscheinungen der Saison. Ein unterhaltsamer Abend der Dortmunder Lesekultur.

Auf dem Podium:
Rutger Booß, Marianne Brentzel, Horst-Dieter Koch, Ulrich Moeske und Julia Sattler.


Die besprochenen Titel:

Julian Barnes: Der Mann im roten Rock. Kiepenheuer und Witsch
Ute-Christine Krupp: Punktlandung. Wallstein
Maggie O`Farrell: Judith und Hamnet. Piper 
Ronya Othmann: Die Sommer. Hanser
Stefanie Sargnagel: Dicht. Rowohlt  der Stadt- und Landesbibliothek zu verfolgen.

Eine Kooperationsveranstaltung des Kulturbüros, der VHS, der Buchhandlung Litfass und der Stadt- und Landesbibliothek.