Dortmund überrascht. Dich.
Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Freizeit

Lesen und Stempel sammeln: Der Sommerleseclub der Bibliotheken startet wieder

Nachricht vom 18.06.2021

Wer viel liest, gewinnt: Im Sommer eröffnen die Dortmunder Bibliotheken wieder den Sommerleseclub. Ob allein oder im Team, die Teilnehmer*innen jeden Alters können beim Lesen online ein Leselogbuch führen und dabei Stempel sammeln.

Informationen für die Online-Anmeldung gibt es in den der Zentralbibliothek und den Stadtteilbibliotheken. Alle erfolgreichen Teilnehmer*innen erhalten eine Urkunde.

Kinder können alleine ihr Logbuch pflegen oder Lese-Teams mit bis zu fünf Personen aller Altersgruppen bilden, also z.B. als Familie antreten oder mit Freunden. Eine Anmeldung ist ab 22. Juni in der Bibliothek möglich, die Teilnahme ist kostenlos. Start ist am 29. Juni, der Sommerleseclub endet am 27. August.

An der Aktion beteiligen sich Bibliotheken aus ganz NRW. Sie wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.

Zum Thema

Weitere Informationen finden Sie online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.