Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Freizeit

Stadt- und Landesbibliothek sucht Lesepat*innen

Nachricht vom 15.03.2022

Wer hat Lust und Talent zum Vorlesen? Die Stadt- und Landesbibliothek sucht Lesepat*innen für Literatur-Nachmittage, die demnächst regelmäßig für Erwachsene im Haus Schulte-Witten in Dorstfeld angeboten werden sollen.

Blauer Salon im Haus Schulte-Witten

Blauer Salon im Haus Schulte-Witten
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB Dortmund

Jeweils zwei Lesepat*innen suchen sich ein Thema aus, finden passende Texte und lesen aus ihnen ca. 1,5 Stunden vor, während die Besucher*innen gemütlich bei Kaffee, Tee und Gebäck lauschen. Bei der Auswahl der Texte unterstützt das Bibliothekspersonal bei Bedarf gerne.

Das Haus Schulte-Witten ist ein im Jahre 1880 erbautes, denkmalgeschütztes Herrenhaus. Die Räumlichkeiten bieten eine angenehme und besondere Atmosphäre für Kulturveranstaltungen.

Zum Thema

Interessierte Lesepat*innen können sich melden bei Claudia Vennes.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.