Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Kultur

Neue Kunst in der Stadt: Heinz Winkler schenkt sein Werk "The Cultural Memory" an die Stadt- und Landesbibliothek

Nachricht vom 11.07.2022

Im ersten Obergeschoss der Zentralbibliothek gibt es ab sofort einen neuen Dauergast. Die Skulptur “The Cultural Memory“ des Ahlener Künstlers Heinz Winkler gehört zu seiner Serie “Stone Heads“, die schon an so verschiedenen Orten wie dem Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn oder der Charité in Berlin einen Platz gefunden haben.

Der Künstler Heinz Winkler steht neben seiner Skulptur mit dem Titel "The Cultural Memory".

Neu in der Stadt- und Landesbibliothek: Die Skulptur “The Cultural Memory“ des Ahlener Künstlers Heinz Winkler.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB

Heinz Winkler, ehemaliger Bergmann und Elektriker auf der Zeche Westfalen in Ahlen, entwickelt seine Betonköpfe jeweils ausgehend von einem Thema – in diesem Fall das Kulturelle Gedächtnis – und sucht dann nach dem richtigen Ort. Bei der Skulptur “The Cultural Memory“ beschäftigte Winkler sich mit der Weitergabe von Wissen durch Literatur und Bücher, die oft über Generationen hinweg erfolgt. Der Platz in einer Bibliothek war da nur folgerichtig. “Die Stadt- und Landesbibliothek in Dortmund mit ihrer besonderen Architektur hat mich besonders angesprochen. Deshalb habe ich mich entschieden, die Skulptur der Stadt- und Landesbibliothek zu überlassen“, so Heinz Winkler.

Der Direktor der Bibliothek, Dr. Johannes Borbach-Jaene, hat das Geschenk gerne angenommen: “Das Thema Kulturelles Gedächtnis bleibt für Bibliotheken wichtig. Die Skulptur ist eine zeitgemäße Umsetzung, die sich gut in die Bibliothek einfügt und unsere Besucherinnen und Besucher zum Nachdenken anregen kann“, sagt er.

Zum Thema

Der Betonkopf kann während der Öffnungszeiten der Zentralbibliothek besucht werden:

Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr, Samstag 10:00 - 15:00 Uhr.

Montag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.