Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Buchpremiere 29.09.22

Eleftherios Tellidis "Der Mut der Kamelie"

Nachricht vom 31.08.2022

Die Athenerin Pia und der New Yorker Grieche Nikos, ein Finanzgenie, heiraten in der Mitte ihres Lebens.

Eleftherios Tellidis

Eleftherios Tellidis

Donnerstag, 29. September 2022, 19.30 Uhr
Studio B, Stadt- und Landesbibliothek, Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt 3,00 €

Die Athenerin Pia und der New Yorker Grieche Nikos, ein Finanzgenie, heiraten in der Mitte ihres Lebens. Pia, trotzig und ungezähmt wie eine Kamelie, mit der sie von ihrer Mutter Sofia gerne verglichen wird, erhofft sich noch einmal die große Liebe. Nikos’ Auftreten wirkt wie ein warmer Sonnenstrahl in ihrem Leben, das von ihrer strengen Mutter mit Einsamkeit und Melancholie überschattet wird.

Doch Nikos’ Traum vom Geldgewinn ruiniert das Familienvermögen. Entgleisungen häufen sich. Nikos versteckt sich und täuscht eine Entführung mit Lösegeld in Millionenhöhe vor. Amanda, Pias schwerbehinderte Schwester, erleidet einen plötzlichen Tod. War es Mord? Hat Nikos’ Verschwinden damit zu tun? Pias Vertrauen ist längst geschwunden. Sie gesteht ihrer Mutter: „Ich werde ihn umbringen …!“

Eine Kooperationsveranstaltung von Kulturbüro, VHS und Stadt- und Landesbibliothek