Aussenansicht der Bibliothek: Die Strasse spiegelt sich in der Rotunde

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Markus Steur

Lesung Interkulturell 01.12.22

Hamed Eshrat "Coming of H"

Nachricht vom 10.11.2022

Skatepunks statt Dorfpunks – Hamed Eshrat erzählt vom Aufwachsen in der westdeutschen Einöde der 1990er, als Skater, Sprayer, Kiffer, Abiturient und Sohn iranischer Exilanten.

Hamed Eshrat

Hamed Eshrat
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Amelie Kahn-Ackermann

Donnerstag, den 01.12.2022, 19.30 Uhr
Studio B der Stadt- und Landesbibliothek,
Max-von-der-Grün-Platz 1-3

Eintritt: Frei

Westdeutsche Provinz Ende der 1990er-Jahre. Zwischen Skaten in urbanen Bauruinen, Kiffen, Sprayen und Oberstufe stolpert der junge Hamed aufs Abitur und das Erwachsenwerden zu. Provinzjugend, das volle Programm: Hamed erlebt die erste Liebe, bastelt an seiner Zeichnerzukunft und bangt um seinen besten Freund, der nach etlichen Drogenexperimenten beim berüchtigten „H“ angekommen ist. Währenddessen merkt er kaum, wie seine Familie auseinanderbricht.

Mit virtuosem Strich, subtilem Humor und viel Gespür für seine Figuren erzählt Hamed Eshrat in COMING OF H vom Aufwachsen in der deutschen Provinz.

Kontakt:
Sophia Paplowski
E-Mail: spaplowski@stadtdo.de
Telefon: 0231 50-23198

Eine Kooperationsveranstaltung der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek e.V., der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund und des schauraum: comic + cartoon.

Logo Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e. V.
Logo des schauraum comic +cartoon