Dortmund überrascht. Dich.
Haus Schulte-Witten Dorstfeld

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: StLB

"jugendstil" in der Villa-Schulte-Witten

Die Stadt- und Landesbibliothek und jugendstil (Träger Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Literatur e.V.) bieten in Kooperation Projekte, Angebote und Veranstaltungen rund um das Thema Literaturvermittlung und literarisches Lernen an. Sie finden bei uns einen außerschulischen Lernort im besten Sinne: kreativ und atmosphärisch wird hier Literatur lebendig gemacht. Schreiben, Lesen und Erzählen verlieren hier den Geruch von Schule, Pflichtlektüre und Leseunlust.

Neben der literaturpädagogischen Herangehensweise der Referentinnen und Referenten ist dies auf den besonderen Ort zurück zu führen. In der unter Denkmalschutz stehenden Villa mit ihren atmosphärischen Räumen und versteckten Winkeln finden Kinder und Jugendliche leicht einen Zugang zu Geschichten, Texten, literarischen Helden und ihren eigenen inneren Bildern.
Multiplikatoren erfahren hier, was es heißt, eine lesefreundliche Atmosphäre zu schaffen und wie kreative Wege der Literaturvermittlung aussehen können.

Dauerausstellung „Pension Grimm“
Am 20.12.2012 jährte sich zum 200. Mal das Erscheinen des ersten Bandes der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Zu diesem Anlass plante und konzipierte jugendstil – Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW die interaktive Literaturausstellung „Pension Grimm“ zum Thema Märchen.
Seit März 2013 heißt die Pension Grimm alle Märchenbegeisterten herzlich willkommen, sich die Welt der Grimmschen Märchen zu erschließen und einzutreten in bekannte und unbekannte Märchen, die eigenen Kindheitserinnerungen und der Frage nachzugehen – welchen Schuh hat Aschenputtel wohl nach dem Ball verloren? Und was hat der Froschkönig außer der goldenen Kugel sonst noch in seiner Badewanne gesammelt? Das Angebot der Pension Grimm (u.a. Schreibwerkstätten, Führungen, Konzeptionstage, Kindergeburtstage) richtet sich nach Terminabsprache an feste Gruppen (Kinder und Jugendliche) aus KiTas, Grundschulen, OGS, weiterführende Schulen, Berufskollegs, Mitarbeiter bzw. Kollegien aus KiTas, Grundschulen, etc. und sind z.T. mit Kosten verbunden.

Weiteres zum Thema „Pension Grimm“ sowie zu weiteren literaturpädagogischen Angeboten und Projekten von jugendstil vor Ort und NRW

Ansprechpartner

Stadt- und Landesbibliothek & jugendstil / Haus Schulte-Witten Christina TherenLiteraturpädagogin