Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Stadt- und Landesbibliothek

FAQs zur Nutzung der Stadt- und Landesbibliothek

Die Stadt- und Landesbibliothek ist unter Einhaltung der bekannten Corona-Auflagen geöffnet. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung ein Bibliotheksausweis beim Zugang erforderlich ist. Die Stadtteilbibliotheken können nur nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden.

Nähere Informationen

Die Zentralbibliothek ist zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar:

Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr

Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr

Eine telefonische Anmeldung ist in der Zentralbibliothek nicht notwendig.

Die Nutzung der Stadtteilbibliotheken ist weiterhin nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Auch die Rückgabe von Medien kann nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Ebenso stellen die Stadtteilbibliotheken auf Wunsch Medienpakete vorab zusammen.

Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst bleibt aufgrund der Beseitigung von Unwetterschäden vorläufig geschlossen.

Der Zutritt ist nur Personen mit einem Bibliotheksausweis gestattet, oder solchen, die sich einen Ausweis ausstellen lassen möchten.

Eine Rückgabe von Medien ist auch ohne Registrierung möglich.

Die Bibliothek ist unter Auflagen geöffnet, daher kann immer nur eine bestimmte Anzahl von Kunden gleichzeitig die Bibliothek nutzen.

Für den Bibliotheksbetrieb gelten die üblichen hygienischen Vorgaben, u.a. die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes.
In der Zentralbibliothek können die Kunden

- Medien ausleihen und die ausgeliehenen Medien zurückgeben

- sich mit Fragen an die Informationsvermittlung im 1. oder 2. OG wenden

- Fernleihbestellungen aufgeben/abholen

- im 1. und 2. Obergeschoss Zeitungen, bzw. Zeitschriften lesen

- Einzelarbeitplätze (mit W-LAN) zum Lernen nutzen

- PC-Datenarbeitsplätze im 1. oder 2. OG zeitlich befristet nutzen

- Internet-PCs 1. OG zeitlich befristet nutzen

- die Kopierer und Scanner im 1. und 2. OG sowie den Drucker im 1. OG nutzen

- neue Bibliotheksausweise ausstellen bzw. verlängern lassen

.

Die Artothek kann nach vorheriger Terminabsprache genutzt werden.Terminwünsche nimmt der Kundenservice während der Öffnungszeiten telefonisch unter der Rufnummer 0231 50 23241 entgegen.

In den Stadtteilbibliotheken sind die Ausleihe und Rückgabe nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.