Dortmund überrascht. Dich.
Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: StLB

Buchpremiere

Ellen Widmaier, Bianca Boer und Katharina Bauer

Bild

„Auch das ist Geschichte“ - Ein literarischer Briefwechsel

Die Vergangenheit ist weder tot, noch ist sie vergangen?
Diese paradoxe Erfahrung spielt auch im literarischen Schreiben eine große Rolle.

Ein Briefwechsel zwischen drei Schriftstellerinnen, Bianca Boer aus den Niederlanden, Ellen Widmaier und Katharina Bauer aus Deutschland, mit Textproben aus der Dichterwerkstatt. Thema ist immer wieder die Zeit des Zweiten Weltkrieges, die keine der drei Autorinnen selber erlebt hat, die Belastungen der Geschichte beider Länder, die Frage der Authentizität, aber auch die ganz individuellen Erfahrungen und Entscheidungen … und schließlich die Frage, wie der Weg aus der Geschichte wieder zurückführen kann in die Kunst. Es geht um einen Auftritt mit dem renommierten Doelen-Kwartet zum Gedenken an die ersten Kriegstage in Rotterdam und das verheerende deutsche Bombardement, um das Wechselspiel zwischen den Briefen und Gedichten der drei Autorinnen und dem Streichquartett „Seven“ von Patrick van Deurzen, das in seinen sieben Teilen das Thema Liebe und Krieg musikalisch reflektiert und das Katharina Bauer in ihrem Zyklus „Seven“ aufgreift…

Eintritt 3,00 €

In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Dortmund und der VHS Dortmund

Veranstaltungsinformation

Buchpremiere: Ellen Widmaier, Bianca Boer und Katharina Bauer

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Dienstag, 28. November 2017
19:30 Uhr

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
ehem. Königswall 18
44137 Dortmund

Veranstalter

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

ehem. Königswall 18
44137 Dortmund