Dortmund überrascht. Dich.
Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: StLB

Artothek

Anette Göke

„Verlust... der Vielfalt“ nennt die Dortmunder Künstlerin Anette Göke ihre Ausstellung von Acryl- und Rostmalerei in der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek.

Anette Göke zeigt Werke aus ihrer neuen Menschen-Bilderreihe, die sich mit dem Wandel in der Gesellschaft beschäftigt. „Wir leben in einer Welt, die durch ihre Vielfalt etwas Besonderes ist... unser Leben ist bunt. Doch durch falsche menschliche Aktionen sind wir dabei, diese Vielfalt zu verlieren, sowohl im Kulturellen als auch in unserer Tier- und Artenvielfalt“, sagt Anette Göke.

Charakteristische für die Künstlerin ist die Verwendung von Rost, der für sie den drohenden Verfall und Verlust symbolisiert.

Veranstaltungsinformation

Artothek: Anette Göke

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Freitag, 16. Februar 2018
(05.01.2018 - 16.02.2018)
10:00 - 19:00 Uhr

Stadt- und Landesbibliothek - Artothek
ehem. Königswall 18
44137 Dortmund

Veranstalter

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund