Dortmund überrascht. Dich.
Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild: StLB

Vortrag

Zweiundvierzigtausendeinhundertfünfundneunzig und mehr laufende Meter

Bild

Der Dortmunder Wolfgang Seebacher erzählt wieder einmal von seinen Erlebnissen als Läufer. Er ist seit 1989 begeisterter Langstreckler und hat dabei etwa 70.000 Kilometer unter seine Laufwerkzeuge genommen. Die Teilnahme an Marathons in verschiedenen Ländern wie USA, Island, Schweden, Monaco und Österreich waren für ihn nachhaltige Erlebnisse. Hinzu kommen Ultraläufe über mehr als 50 Kilometer, hier ist insbesondere die Teilnahme am 100 km Lauf in Biel (Schweiz) und den 100 km Nostalgieläufen in Unna zu nennen. Als jährliches Highlight gilt für den 70jährigen Wickeder die regelmäßige Teilnahme an 6-Std-Läufen in Kasernen in Münster. Hier wird nicht die Distanz, sondern die zu laufende Zeit vorgegeben.

Auch an ungewöhnlichen Marathonläufen hat der Wickeder teilgenommen. Davon wird er sicherlich ebenfalls in seinen Geschichten mit Augenzwinkern und Schmunzeln erzählen. Den Zuhörern steht somit eine kurzweilige und unterhaltsame Zeit bevor. Sportliche Erfahrung im Laufbereich ist dabei nicht Voraussetzung.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsinformation

Vortrag: Zweiundvierzigtausendeinhundertfünfundneunzig und mehr laufende Meter

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 15. März 2018
18:00 Uhr

Stadtteilbibliothek Brackel
44309 Dortmund

Veranstalter