Dortmund überrascht. Dich.
Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB

Lesung

Sigrid Drübbisch "Mord-Art"

Die Kunst des Verbrechens hat neue Inspiration gefunden. Karla Lang, Hauptkommissarin in Bochum, tritt ihren langersehnten Urlaub auf Föhr an. Ausgerechnet jetzt werden in Witten zwei Frauen tot aufgefunden. Der Täter präsentiert die Leichen in einer grotesken Installation – standesgemäß, denn bei den Opfern handelt es sich um Künstlerinnen. Auf Föhr stürzt Karla sich bereits gedanklich in die Ermittlungen, als sie plötzlich mit einem Vermisstenfall auf der Nordseeinsel konfrontiert wird: Zwei Frauen aus der Kunstszene sind spurlos verschwunden. Gibt es einen Zusammenhang? Gemeinsam mit den Kollegen auf Föhr und in der Heimat kommt Karla dem Rätsel auf die Spur. Schaffen sie es, weitere Morde zu vereiteln?

Kooperationsveranstaltung der Stadt- und Landesbibliothek, des Kulturbüros und der VHS Dortmund

Eintritt: 3,00 €

Veranstaltungsinformation

Lesung: Sigrid Drübbisch "Mord-Art"

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Freitag, 7. Februar 2020
19:30 Uhr

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
44137 Dortmund

Veranstalter

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund