Dortmund überrascht. Dich.
Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB

Neustart Kultur

Glück auf Halde! 4

Hinweis

Aus aktuellem Anlass zeigen wir nur Präsenzveranstaltungen an, die ab dem 21.05.2021 geplant sind.
Es wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Mit Matthias Engels, Liza Wandermaler und Heinrich Peuckmann

Der LiteraturRaum DortmundRuhr hat in Kooperation mit der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund die Gunst der Stunde genutzt und - gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds - im Rahmen des Projektes "Neustart Kultur" eine kleine Veranstaltungsreihe auf die Beine gestellt.

Unter dem verheißungsvollen Titel "Glück auf Halde!" präsentieren zwölf Ruhrgebietsautor*innen in kurzen Lesungen ihre Werke.
So unterschiedlich wie die Facetten der Region sind auch die vorgestellten Texte. In vier Folgen mit jeweils drei Schriftsteller*innen kann man sich ein bisschen Glück auf Halde legen.

Ein "Feiertagsspezial" nach dem anderen wird online freigeschaltet, wie der Name schon sagt zu folgenden Terminen:
01. Mai (Tag der Arbeit), 13. Mai (Christi Himmelfahrt), 24. Mai (Pfingstmontag) und 3. Juni (Fronleichnam), zu finden sind die Lesungen auf dem YouTube-Kanal der Stadt- und Landesbibliothek.

Folgende Autor*innen sind dabei: Bernhard Büscher, Matthias Engels, Eva von der Dunk, Lütfiye Güzel, Thomas Kade, Josef Krug, Patricia Malcher, Heinrich Peuckmann, Gerd Puls, Linn Schiffmann, Michael Schumacher und Liza Wandermaler.

Onlineveranstaltung

Diese Veranstaltung findet ausschließlich online statt!
YouTube-Kanal der Stadt- und Landesbibliothek

Veranstaltungsinformation

Neustart Kultur: Glück auf Halde! 4

Donnerstag, 3. Juni 2021
10:00 Uhr

Veranstalter

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund