Ein Mann erklärt einer Schülergruppe mit Hilfe eines Videobeamers etwas im Studio B der Bibliothek

Stadt- und Landesbibliothek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): StLB

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Malerei

Acrylgemälde und Zeichnungen von Barbara Hein-Dadfar

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Die Künstlerin ist in der ganzen Welt unterwegs. Ob in der Arktis, im Tschad, Japan, Australien oder Neuseeland.

Die Acrylgemälde und Zeichnungen sind grundsätzlich realistisch.

In dieser Ausstellung liegt der Schwerpunkt auf der Darstellung von Tieren.

Diese sind gemalt (Acryl auf Leinwand) oder gezeichnet.

Die Zeichnungen sind in abstrakte Ätzradierungen eingefügt. So werden die Hintergründe definiert und damit gewissermaßen, für den Betrachter, real. Es werden also Gemälde und Druckgrafik gezeigt.

1951 geboren in Allendorf/Sundern

1972 Studium an der PH Dortmund, Nebenfach Kunst

1976 Tätigkeit als Lehrerin

1981 Studium an der Universität Dortmund, Hauptfach Kunst, Schwerpunkt Malerei, Tätigkeit als Lehrerin

2001 Freischaffende Künstlerin, Mitglied im Künstlerverband crossart international.

Veranstaltungsinformation

Malerei: Acrylgemälde und Zeichnungen von Barbara Hein-Dadfar

Nächster Termin:
Dienstag, 18. Januar 2022
(07.01.2022 - 15.02.2022)
10:00 - 19:00 Uhr

Stadt- und Landesbibliothek - Artothek
44137 Dortmund

Veranstalter

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund