Dortmund überrascht. Dich.
Blätter mit Handschriften

Fritz-Hüser-Institut

Bild: FHI

Archiv

Bücher und Kartons auf einem Tisch

Bild: FHI

Das Literaturarchiv sammelt Schrift-, Ton- und Bilddokumente zu allen Bereichen des kulturellen, insbesondere literarischen Umfeldes der Arbeiterbewegung und der zeitgenössischen und modernen Literatur, die sich mit Arbeit und Ökonomie befasst.

Es bewahrt die Vor- und Nachlässe der Autoren und kultureller und literarischer Vereinigungen auf und pflegt dazugehörige Sammlungen.

Es schafft so eine komplexe Quellenbasis für wissenschaftliche Forschungsarbeit, journalistische Informationsbereitstellung und private Bildungszwecke.

Ansprechpartner

Fritz-Hüser-Institut - Leitung & ArchivHanneliese PalmLeiterin