Dortmund überrascht. Dich.
Buchcover "Die letzte Schicht"

Fritz-Hüser-Institut

Bild: FHI

Publikationen

Neben einer Bibliografie zum Steinkohlenbergbau sind für 2018 mehrere Publikationen, insbesondere Anthologien geplant, die das literarische Erbe des Ruhrbergbaus präsentieren wollen:

Grube, Grus, Gedinge. Gedichte zwischen Flöz und Förderturm
Hg. von Arnold Maxwill [ca. 220 S., Klartext Verlag, April 2018]

Seilfahrt mit Silikose und Schwielenhand. Prosa aus dem Kohlenrevier
Hg. von Arnold Maxwill [ca. 300 S., Klartext Verlag, April 2018]

Schlot, Schacht, Arbeitslandschaft. Berichte und Reportagen zum Ruhrgebiet
Hg. von Arnold Maxwill [ca. 300 S., Klartext Verlag, April 2018]

Hinzu kommen u.a. die Veröffentlichung einer Serie von Bergbaudichterporträts. Für 2019 steht neben dem Tagungsband die postume Herausgabe einer Monografie Walter Köppings zur Kultur der deutschen Bergleute auf der Agenda.

Fritz-Hüser-Institut