Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Fritz-Hüser-Institut

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Texte aus dem Kohlerevier

Andreas Weißert

Nachricht vom 13.09.2018

Lesung am 07.12.18 im Rahmen der Lesereihe "Wir fürchten nicht die Tiefe"

Andreas Weißert

Andreas Weißert
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Andreas Weißert

Freitag, 7. Dezember 2018, 20:00 Uhr

Lesung im Theater Fletch Bizzel
Humboldtstraße 45
44137 Dortmund

Eintritt 10 Euro

Maloche. Die letzten Lichter gehen aus. Andreas Weißert besichtigt mit literarischen Texten von Max von der Grün und anderen ein Jahrhundert zwischen Kohle und Kolonie, Staublunge, Bude und ersten Stilllegungen.


Zur Lesereihe sind im Klartext Verlag drei umfangreiche Anthologien erschienen:

Grube, Grus, Gedinge. Gedichte zwischen Flöz und Förderturm. Essen 2018, 192 S., 14,95 €

Seilfahrt, Siedlung, Schwielenhand. Prosa aus dem Kohlenrevier. Essen 2018, 272 S., 14,95 €

Schlot, Schacht, Arbeitslandschaft. Berichte und Reportagen zum Ruhrgebiet. Essen 2018, 272 S., 14,95 €

Fritz-Hüser-Institut