Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Fritz-Hüser-Institut

Bild: Jesús González Rebordinos

Texte aus dem Kohlerevier

Martin Brambach und Christine Sommer

Nachricht vom 13.09.2018

Lesung am 21.10.18 im Rahmen der Lesereihe "Wir fürchten nicht die Tiefe"

Martin Brambach und Christine Sommer

Martin Brambach und Christine Sommer
Bild: Alle Rechte vorbehalten Niko S. Reich

Sonntag, 21. Oktober 2018, 18:00 Uhr

Lesung im Theater im Depot
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Eintritt 10 Euro

Leben in der Kolonie. Geschichten von einer Suche nach dem großen Geld, dem kleinen Glück. Erzählungen von politischer Emanzipation und verpatzten Hochzeitsnächten. Der Alltag der Kumpel als literarisches Mosaik.



Zur Lesereihe sind im Klartext Verlag drei umfangreiche Anthologien erschienen:

Grube, Grus, Gedinge. Gedichte zwischen Flöz und Förderturm. Essen 2018, 192 S., 14,95 €

Seilfahrt, Siedlung, Schwielenhand. Prosa aus dem Kohlenrevier. Essen 2018, 272 S., 14,95 €

Schlot, Schacht, Arbeitslandschaft. Berichte und Reportagen zum Ruhrgebiet. Essen 2018, 272 S., 14,95 €

Fritz-Hüser-Institut