Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Fritz-Hüser-Institut

Bild: Jesús González Rebordinos

Texte aus dem Kohlerevier

Felix Vörtler

Nachricht vom 13.09.2018

Lesung am 21.09.18 im Rahmen der Lesereihe "Wir fürchten nicht die Tiefe"

Felix Vörtler

Felix Vörtler
Bild: Alle Rechte vorbehalten Sandra Then

Freitag, 21. September 2018, 20:00 Uhr

Lesung in der Zentralbibliothek
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg

Eintritt frei

Felix Vörtler präsentiert eine Auswahl von Gedichten, Romanen und Reportagen zum Leben im Kohlenrevier. Wie gestaltete sich ein Jahrhundert lang der Alltag in der »Tretmühle Ruhr« (Hans Marchwitza)?



Zur Lesereihe sind im Klartext Verlag drei umfangreiche Anthologien erschienen:

Grube, Grus, Gedinge. Gedichte zwischen Flöz und Förderturm. Essen 2018, 192 S., 14,95 €

Seilfahrt, Siedlung, Schwielenhand. Prosa aus dem Kohlenrevier. Essen 2018, 272 S., 14,95 €

Schlot, Schacht, Arbeitslandschaft. Berichte und Reportagen zum Ruhrgebiet. Essen 2018, 272 S., 14,95 €

Fritz-Hüser-Institut