Dortmund überrascht. Dich.
Buchcover "Dortmunder Beiträge zur Zeitungsforschung"

Institut für Zeitungsforschung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Burkhard Beil

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Dortmunder Beiträge zur Zeitungsforschung

Buchcover Medienvertrauen

In der 1958 gegründeten Schriftenreihe des Instituts erscheinen wissenschaftliche Arbeiten zu den Kernthemen des Instituts, der Entwicklung der Printmedien und des Journalismus. Die Beiträge greifen historische wie aktuelle medien- und kommunikationswissenschaftliche Themen und Fragestellungen auf.

Die aktuellen Bände sind im Buchhandel erhältlich, ältere Ausgaben können im Institut erworben werden (vollständige Liste der Dortmunder Beiträge als pdf-Datei) [pdf, 524 kB]

Band 69

Astrid Blome / Tobias Eberwein / Stefanie Averbeck-Lietz (Hg.):
Medienvertrauen. Historische und aktuelle Perspektiven. Berlin, Boston 2020

Der interdisziplinär angelegte Band untersucht die Konstrukte von Vertrauen in und Glaubwürdigkeit von Medien und Kommunikation – ausgehend von den medienhistorischen Grundlagen bis zu den Konsequenzen der aktuellen Debatten für die journalistische Praxis. Die Beiträge analysieren strukturelle Faktoren und Motive des Medienvertrauens und der Medienskepsis, sie verfolgen die Prinzipien des journalistischen Selbstverständnisses und diskutieren die strategische Neuausrichtung kommunikationswissenschaftlicher Forschungen. Zur Verlagsseite

Band 68

Gert Hagelweide: Ostpreußische Presse von den Anfängen bis 1945. Titel, Bestände, Daten, Biographien, Literatur,. 2 Bände, Berlin u.a.: de Gruyter 2016

Band 67

Katharina Heimeier,
Eigentümerstrukturen deutscher Zeitungsverlage : eine Betrachtung der Entwicklung und Organisation klassischer Familienverlage im Vergleich mit alternativen Eigentumsformen
Berlin, Boston : de Gruyter 2013

Band 66

Moritz Goldstein,
Künden, was geschieht...
Berlin der Weimarer Republik - Feuilletons, Reportagen und Gerichtsberichte
Berlin/Boston: De Gruyter Saur 2012

Band 65

Journalismus, der Geschichte schrieb: 60 Jahre Pressefreiheit in der Bundesrepublik Deutschland.
Berlin: de Gruyter Saur 2010

Band 64

Krise der Printmedien: eine Krise des Journalismus?
Mit Beitr. von Gabriele Bartelt-Kircher, Hans Bohrmann u.a.
Berlin: de Gruyter Saur 2010

Institut für Zeitungsforschung