Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Kampagne "Ich mach' doch nicht, was alle machen!" - Schule – Arbeitswelt - Regionales Bildungsbüro - Bildung & Wissenschaft - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke RBB

Regionales Bildungsbüro

Schüler arbeiten am PC
Bild: Karl-Schiller-Berufskolleg

Kampagne "Ich mach' doch nicht, was alle machen!"

Viele Mädchen werden Friseurin oder Grundschullehrerin, viele Jungen werden KFZ-Mechatroniker oder Ingenieur. Du willst nicht machen, was alle machen?! Finde hier heraus, welche Möglichkeiten du hast.

Es gibt über 200 Ausbildungsberufe in deiner Region, eine Vielzahl von Bildungsgängen an Berufskollegs und Studiengängen an Hochschulen. Von einigen hast du vermutlich noch nie etwas gehört und du kannst dir manchmal nicht vorstellen, was dahinter steckt. Das geht sehr vielen so und das führt auch dazu, dass viele Jugendliche sich für das gleiche entscheiden. Und das ist meist das, was sie schon kennen. Aber stell dir mal vor, es gibt einen Beruf, der perfekt zu dir passt, aber du weißt gar nicht, dass es ihn gibt! Oder er ist ganz anders, als du denkst!

Postkarte Vanessa, 19

Lupe: Klicken zum Vergrößern Auf Plakaten und Postkarten stellen sich junge Menschen vor, die alle ein für sich untypischen Beruf oder Studiengang gewählt haben.

Hier findest du viele spannende Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Dortmund, die gut zu dir passen könnten. Und du findest Steckbriefe von anderen jungen Menschen aus Dortmund, die wie du keine Lust darauf hatten, das zu machen, was alle machen.

Um dich bei der Suche nach einem passenden Ausbildungs- oder Studienplatz zu unterstützen, hat sich ein Netzwerk mit verschiedenen Partnern in Dortmund zusammengeschlossen und gemeinsam die Kampagne „Ich mach´ doch nicht, was alle machen!“ in´s Leben gerufen. Welche Partner an der Kampagne beteiligt sind, findest du hier [pdf, 84 kB] .

Du findest verteilt über ganz Dortmund Plakate und Postkarten der Kampagne auf denen sich sieben junge Menschen vorstellen die alle einen untypischen Beruf oder Studiengang gewählt haben. Die Plakate und Postkarten wurden von Bianca Dusan gestaltet. Bianca ist Schülerin am Fritz-Henßler-Berufskolleg und macht dort eine vollzeitschulische Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin.

Wenn du auch gerne einen Satz der Plakate und/ oder Postkarten haben möchtest, kannst du sie unter rbb@stadtdo.de bestellen.

Unsere Kampagne und vier unserer Vorbilder findest du auch im Dortmunder Berufswahlpass [pdf, 5,7 MB] im Kapitel "Meine Stärken".

  • Symbol: vorlesen
  • Symbol: Bookmarks
    Symbol Schließen
    • Was ist das?
    • Bitte beachten Sie, dass Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet werden und dort dessen Datenschutzbestimmungen gelten.

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü