Dortmund überrascht. Dich.
Tafelanschrieb Entwicklung

Schule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): S. Hofschlaeger / PIXELIO

Sprachstandsfeststellung zwei Jahre vor der Einschulung

Eine altersgemäße Sprachentwicklung und die Beherrschung der deutschen Sprache sind Voraussetzung für ein erfolgreiches Lernen. Die Landesregierung hat daher mit einer gezielten vorschulischen Sprachförderung begonnen, um eine stabile Grundlage für das schulische Fortkommen aller Kinder zu legen und den Einfluss der sozialen Herkunft auf den Bildungserfolg zu verringern.

Deshalb wird bei allen Kindern zwei Jahre vor der Einschulung eine Sprachstandsfeststellung durchgeführt. Damit soll erreicht werden, dass noch mindestens zwei Jahre Zeit für eine gezielte Förderung im Elementarbereich bleibt.

Ansprechpartner und verantwortlich für die Durchführung des Verfahrens ist der Schulaufsichtsbeamte, Dieter Ihmann . Die operative Unterstützung erfolgt sachbearbeitend durch Belinda Tietz. (...Adressen bitte verlinken)

Kontakt

Schulamt für die Stadt Dortmund Dieter Ihmann

Schulamt für die Stadt Dortmund Belinda Tietz