Dortmund überrascht. Dich.
Schüler in der DASA

Schule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): DASA

Deutsche Arbeitsschutzausstellung

DASA - Ein Erlebnisort für alle Sinne

Schüler in der DASA

Die Bedeutung von Arbeit und Gesundheit ist Thema der DASA.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): DASA

Eine Wasserwand, ein Lärmtunnel oder ein Farnwald: Was machen solche Objekte in einer Ausstellung, die zunächst spröde mit "Deutsche Arbeitsschutzausstellung" umschrieben ist? Hinter der Kurzform DASA verbergen sich Erlebniswelten zum Anfassen, die auf unterhaltsame Weise Wissen vermitteln.

Die Bedeutung von Arbeit und Gesundheit ist Thema der DASA. Hier können sich bereits Schüler auf eine Arbeitswelt einstimmen, die ihnen so einiges abverlangt: Wie sitze ich richtig im Büro? Wie laut sind 90 Dezibel? Oder wie hebe ich Lasten ohne Hexenschuss? Die DASA wählt daher Vermittlungsmethoden, die mit dem Verstand zugleich das Gefühl und die Gesamtheit der Sinne ansprechen. Sie veranschaulicht Themen und Inhalte aus der Arbeitswelt in szenischen Situationen. Inhalte werden auf anregende und spielerische Weise vermittelt. Erfahrene Moderatorinnen und Moderatoren führen durch die gesamte Ausstellung. Schulklassen können sich ihr eigenes Tagesprogramm mit Themenführungen, Rallyes und Workshops zusammenstellen.

Schüler in der DASA

Die DASA bietet für Gesamtschulen und Hauptschulen Seminarthemen, die allgemein die Berufsorientierung bearbeiten.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): DASA

Seminarinhalte
Die DASA bietet für Gesamtschulen und Hauptschulen Seminarthemen, die allgemein die Berufsorientierung bearbeiten, aber auch für den (Schul-)Alltag von Bedeutung sind. Die Ausstellung vermittelt einen praxisnahen Einstieg in die Themen der Arbeitswelt: Schüler erhalten bei einem DASA-Rundgang Antworten auf Fragen zur Arbeitsplatzausstattung, wertvolle Tipps zur Gesunderhaltung im Arbeitsleben.

Für Berufskollegs bieten sich mehrere Themen aus der DASA-Themenwelt an: Je nach Ausbildungshintergrund geht es um Lärm, Stress oder ergonomische Fragen. Ausprobieren und Nachfragen sind wichtiger Bestandteil der Seminare.

Zweck
Die Seminare geben anschaulich darüber Auskunft, warum der Schutz der Gesundheit für jeden Einzelnen, aber auch für die Wirtschaft von Bedeutung ist. Sie vermitteln Hinweise zum Arbeits- und Jugendarbeitsschutz.

Zielgruppe
Hauptschulen und Gesamtschulen, Klasse 8 und 9
Berufskollegs

Ort und Dauer des Seminars
4 Stunden, jeweils von 9 bis 13 Uhr in der DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmun