Dortmund überrascht. Dich.
Kinderhände zeigen auf eine Landkarte

Büro für Kinderinteressen

Weltspieltag 2014

Auch in diesem Jahr findet der Weltspieltag am 28. Mai statt!

Gemeinschaftlicher Turmbau aus Holzstäbchen

"DEIN Recht auf Spiel" lautet das diesjährige Motto des Weltspieltags.

Diesmal ist das Motto deutschlandweit: "DEIN Recht auf Spiel".

Damit will der Weltspieltag darauf aufmerksam machen, dass in Deutschland die Möglichkeiten von Kindern zum freien Spielen immer mehr eingeschränkt werden. Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. fordert, Kindern wieder mehr Raum und Zeit zum Kinderspiel einzuräumen.

Das Jugendamt Dortmund beteiligt sich mit den Bereichen Kinder- und Jugendförderung und dem Büro für Kinderinteressen.

Das Büro für Kinderinteressen ist in diesem Jahr gemeinsam mit dem Verein Ute e.V. auf dem Spielplatz Westerbleichstraße aktiv. Hier werden am 28. Mai von 15 bis 18 Uhr alte Straßenspiele neu entdeckt und ausprobiert. Auch das Fan-Projekt ist mit seiner Streetkickanlage vor Ort und lädt ab 15 Uhr ein zum Streetkickturnier an der Ecke Westerbleichstraße/Leibnizstraße.

Das Big Tipi (Erlebniswelt Fredenbaum) im Stadtbezirk Innenstadt-Nord veranstaltet für alle Interessierten von 15 bis 18 Uhr einen Mooncar-Parcours mit vielen tollen Preisen. Die Aktion findet auf der Münsterstraße, Ecke Heroldstraße, an der St. Joseph Kirche statt.

Die Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Dortmund-Scharnhorst treffen sich um 14:30 Uhr im Scharnhorster Einkaufszentrum, wo ein gemeinsames Spiel und ein Tanz stattfinden. Anschließend verteilen sich viele fahrbare Spielgeräte in ganz Scharnhorst. Um 16:30 Uhr findet im Einkaufszentrum ein Abschlussspiel statt.

Im Westfalenpark treffen sich viele Kinder um 10 Uhr im Regenbogenhaus, um mit einem zum Spielmobil umgebauten Kinderwagen bis 13 Uhr durch den Park zu fahren und zum Spielen einzuladen.

In Dortmund-Körne treffen sich um 16:30 Uhr die Kinder und Jugendlichen aus dem Jugendtreff Winkelriedweg, um von dort aus im ganzen Stadtbezirk die Menschen zum gemeinsamen Fußballspielen zu motivieren. Nach Ende der Aktion um 18 Uhr kann in der Sporthalle der Tremoniaschule noch eine weitere Stunde gespielt werden.

Die Jugendfreizeitstätte Westerfilde rollt eine von den Kindern gestaltete Restmülltonne voller Spielutensilien von 15 Uhr bis 17:30 Uhr durch den Stadtbezirk und sucht Mitspieler.

Die Dortmunder Nordstadt hat diesmal ihren Aktionstag "Nordstadt spielt" auf den Weltspieltag gelegt. Hier gibt es am 28.Mai in der gesamten Nordstadt auf Grünflächen, Schulhöfen und Spiel-plätzen die unterschiedlichsten Spiele für Jung und Alt. Organisiert vom Quartiersmanagement Nordstadt sind hier circa 23 verschiedene Initiativen und Einrichtungen aktiv.

Büro für Kinderinteressen