Mädchen auf Hängebrücke

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Die "Praxisintegrierte Ausbildung" zur/zum staatlich geprüften Kinderpfleger/in bei FABIDO

FABIDO bietet in Kooperation mit dem Gisbert-von-Romberg Berufskolleg die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Kinderpfleger/in an. Kennzeichnend ist die Verzahnung von Theorie und Praxis über die gesamte Ausbildungsdauer von zwei Jahren. Dabei wechseln sich Schultage und Tage in der Praxis der Kindertageseinrichtung innerhalb einer Woche ab.

Die Ausbildung bei FABIDO beginnt jährlich zum 01.08. und dauert zwei Jahre.

Am Ende der erfolgreichen Ausbildung steht der Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Kinderpflegerin / Staatlich geprüfter Kinderpfleger “.

Mit erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfungen werden darüber hinaus folgende Qualifikationen erworben:

  • den mittleren Schulabschluss (FOR), ggf. mit Qualifikationsvermerk
  • die Erlaubnis zur Kindertagespflege nach § 43 SGB VIII (die endgültige Pflegeerlaubnis erteilen die Kommunen)
  • die Berechtigung zum Besuch der Fachschulen des Sozialwesens (Sozialpädagogik/Heilerziehungspflege)
  • ggf. die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Auskunft erteilt

FABIDO - Personal und Organisationsmanagement Frau Thiesen
44141 Dortmund

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege