Kleinkinder

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): FABIDO

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Selbstständig tätige Tagespflegepersonen

WIR SUCHEN SIE!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Tagesmutter oder Tagesvater bei FABIDO!

Die Qualifizierung zur Kindertagespflegepflegeperson

Die Kindertagespflege ist ein wichtiger Bestandteil in der Kinderbetreuung. Damit Sie, als Kindertagespflegeperson gut vorbereitet diese verantwortungsvolle Tätigkeit übernehmen können, nehmen Sie zuvor an einer Qualifizierung teil, die das Deutsche Jugendinstitut im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Form eines Qualifizierungshandbuchs (QHB) entwickelt hat.

Aufbau der Qualifizierung

Das QHB ist verpflichtend für alle Kindertagespflegepersonen, die ab 01.08.2022 erstmalig diese Tätigkeit aufnehmen.

Die gesamte Qualifizierung beinhaltet insgesamt 300 Unterrichtseinheiten, aufgeteilt in einen tätigkeitsvorbereitenden und einen tätigkeitsbegleitendem Teil. Um einen guten Einblick in die Praxis der Kinderbetreuung und in Ihre zukünftige Tätigkeit zu bekommen, absolvieren Sie während der tätigkeitsvorbereitenden Phase ein Praktikum in einer Kindertageseinrichtung und ein Praktikum in einer Kindertagespflegestelle.
Nach erfolgreichem Abschluss des tätigkeitsvorbereitenden Kurses können Sie Ihre Tätigkeit als Tagespflegeperson aufnehmen und bis zu 3 Kinder betreuen. Dabei unterstützt Sie Ihre persönliche Fachberatung mit Rat und Tat.

Qualifizierungsinhalte

Die Qualifizierung nach dem QHB bereitet Sie mit vielfältigen Themen auf die Betreuung von Kleinstkindern vor, z.B. Frühpädagogik, Entwicklungspsychologie, Beobachtung und Dokumentation, kindgerechte Ernährung und Gesundheitsaspekte, u.m.
Da Sie selbständig tätig sein werden, sind auch Themen wie Existenzgründung und Unternehmensführung Teil der Qualifizierung.

Anmeldung zur Qualifizierung

Nach erfolgreicher Eignungsüberprüfung meldet FABIDO Sie beim evangelischen Bildungswerk für die Qualifizierung an.

Kosten

Das Jugendamt Dortmund übernimmt den Großteil der Qualifizierungskosten, wenn Sie eine erfolgreich durchlaufene Eignungsprüfung nachweisen können. Ihren Eigenanteil von 300 € können Sie ggf. zum Teil über einen Bildungsscheck oder Bildungsgutschein refinanzieren.

Informationsveranstaltung

Das evangelische Bildungswerk lädt herzlich zu einer kostenlosen Infoveranstaltung zum QHB ein. Um Anmeldung per Email (kindertagespflege@ekkdo.de) oder Anruf (0231 22962-408) wird gebeten.

Wann? Mittwoch, 25.08.2021 von 15.30 bis 17.30 Uhr
Wo? Schwanenwall 34, 44135 Dortmund, 1. Etage, kleiner Saal

Tagespflegepersonen bei FABIDO

  • Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und praktische Erfahrung in der Kindererziehung oder eine pädagogische Ausbildung?
  • Möchten Sie Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen?
  • Bringen Sie organisatorisches Geschick, gute Kommunikationsfähigkeiten, Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft mit, immer wieder Neues hinzuzulernen?

Dann bewerben Sie sich als Tagesmutter oder Tagesvater bei FABIDO!

In der Kindertagespflege arbeiten wir mit engagierten, aufgeschlossenen und motivierten Frauen und Männern zusammen, die als selbständige Kooperationspartner*innen von FABIDO ein qualifiziertes Betreuungsangebot für Kinder bereitstellen.
Hier werden Kinder im Alter von 2 Monaten bis zu 14 Jahren betreut, der Schwerpunkt liegt bei Kindern unter drei Jahren.
Sie betreuen die Kinder in ihrer eigenen Wohnung – vielleicht gemeinsam mit ihren eigenen Kindern.
Sie können aber auch in der Wohnung der Eltern oder in anderen geeigneten Räumen ein Betreuungsangebot machen.

In einzelnen Bezirken benötigen die dort tätigen Tagespflegepersonen dringend Verstärkung!

Gesucht werden Bewerberinnen, die sich sehr flexibel nach den Arbeitszeiten der Kindeseltern richten können und die Betreuung von Tageskindern

  • vor und nach der Schule oder der Tageseinrichtung übernehmen (ab 5.30 oder auch bis 23.00) und /oder
  • Übernachtbetreuung und /oder
  • am Wochenende

abdecken können.

Wir suchen dringend Bewerber*innen für das Klinikviertel, das Unionviertel und den Bereich Rheinische Straße – gefragt sind Betreuungszeiten von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr oder 17:00 Uhr an fünf Tagen in der Woche.

Was bieten wir Ihnen?

Mit unserem eigenen Fortbildungsprogramm für die Kindertagespflege machen wir Ihnen jährlich vielfältige kostenfreie Fortbildungsangebote.

Wir bieten Ihnen regelmäßige Treffen mit anderen Tagesmüttern und –vätern zum kollegialen Austausch in Ihrem Stadtbezirk an.

Sie werden von einer sozialpädagogischen Fachkraft in allen pädagogischen und organisatorischen Fragen begleitet.

Wir vermitteln Ihnen die Tageskinder und leiten die Zahlung des Pflegegeldes für Ihre Betreuungsleistung ein.

Wie hoch ist die Vergütung?

Nach erfolgreichem Abschluß der tätigkeitsvorbereitenden Phase des QHB dürfen Sie Kinder betreuen und können 5,56 € je Betreuungsstunde/je Kind verdienen.

Zusätzlich übernimmt das Jugendamt Anteile an Sozialversicherungsbeiträgen und die Kosten für eine gesetzliche Unfallversicherung.

Wie werden Sie Tagesmutter oder Tagesvater?

Sie nehmen Kontakt zu Ihrer zuständigen Fachberatung bei FABIDO auf und vereinbaren einen Gesprächstermin. Im Gespräch klären wir die weiteren Schritte der Bewerbung und Eignungsüberprüfung und überlegen, welches Betreuungsangebot sie machen können.

Sprechzeiten und Kontakt

FABIDO - Kindertagespflege

44135 Dortmund

Für alle Fragen stehen Ihnen unsere kompetenten Fachberatungen persönlich montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 - 12.00 Uhr oder nach Vereinbarung zur Verfügung.

Ansprechpartner/-innen in den Stadtbezirken

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege