Kinder essen Eis

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Karsten Lindemann

Lesen

Buchkindergarten für hervorragende Leseförderung - Fabido-Kita Friedrich-Henkel-Weg erhält Gütesiegel

Nachricht vom 29.09.2021

Lesebegeisterung von klein auf: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben die Fabido-Kita Friedrich-Henkel-Weg mit dem Gütesiegel Buchkindergarten für ihr Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet.

Gütesiegel Buchkindergarten

Gütesiegel Buchkindergarten

Das Gütesiegel Buchkindergarten honoriert Betreuungseinrichtungen, in denen frühe kindliche Erfahrungen rund ums Erzählen, Reimen und Lesen ein Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts sind. Buchkindergärten legen Wert auf regelmäßiges Vorlesen, einen vielseitigen Umgang mit Büchern, eine altersgerechte Medienbildung und bringen Kinder mit Leseorten wie Buchhandlungen oder Bibliotheken in Kontakt. Das Gütesiegel ist drei Jahre gültig.

Alle Projekte der Kita stärken Kinder darin, sich auf Basis von Literacy, Erzählkultur und mehrsprachlicher Bildung weiterzuentwickeln und Spaß und Freude zu erleben. Neben dem "Buchkinderprojekt" gehören dazu das Projekt "Faire-Kita", "umweltbewusste Kita", Experimentieren und Forschen im "Kitzdo Kinder- und Technologiezentrum", "Ten things for a greener world", das Bauernhofprojekt "Querwaldein", Abfallverwertung "Sauberes Dortmund" und Musik, die nicht nur Sprache und Mehrsprachigkeit anregt sondern auch die Menschen aus verschiedenen Kulturen verbindet. Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen mit Begeisterung und Freude dabei, wenn es um das gemeinsame Singen geht.

251 Bewerbungen für das Gütesiegel

Insgesamt erhalten 56 Kindergärten in ganz Deutschland die Auszeichnung für ihren besonderen Einsatz, Kinder früh für Geschichten und Sprache zu begeistern. 251 Einrichtungen hatten sich für das Gütesiegel beworben.

Schirmherr des Gütesiegels Buchkindergarten ist der Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar. Förderer sind die Verlagsgruppe Beltz, die Buchhandlung Eulenspiegel (Hochheim am Main), der Carlsen Verlag, der Moritz Verlag, die Verlagsgruppe Oetinger, die Taunus Sparkasse und Thienemann-Esslinger. Initiator ist die Interessengruppe Leseförderung des Börsenvereins.

Zum Thema

Weitere Informationen finden Sie online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege