Dortmund überrascht. Dich.
Straßenansicht eines Gebäudes

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Grotenkamp

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Grotenkamp

Hombruch / Kruckel, Persebeck
44227 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 07:00 - 16:00 Uhr

Frau Thomas, Leitung
Frau Burstedde, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Sie finden unsere Tageseinrichtung Grotenkamp 29 - 31 in Dortmund-Persebeck, einem kleinen ländlichen Vorort westlich der Dortmunder Innenstadt, im Bezirk Hombruch.
In unmittelbarer Nähe befinden sich die Bushaltestelle der Linie 448 und in ca. 500m Nähe der S-Bahnhof Kruckel. Die Grundschule Kruckel ist ca. 800m entfernt.
In unserer Einrichtung werden 85 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht in 4 Gruppen von pädagogischen Fachkräften liebevoll und kompetent betreut.
Jedes Kind hat seine Gruppenzugehörigkeit. Zusätzlich hat es die Möglichkeit, an verschiedenen Projekten und Lernimpulsen außerhalb seiner Gruppe teilzunehmen.
Durch unsere großzügig gestalteten Innen- wie Außenbereiche können wir den Kindern vielfältige Lebens- und Erfahrungsbereiche bieten, die eine individuelle Förderung ihrer Ressourcen ermöglicht.

Schwerpunkte unserer Einrichtung

Differenziertes Beobachten

Wir setzen das gezielte Beobachten in unserer Arbeit ein.
Hierbei steht die Individualität des Kindes mit seinen Stärken und Interessen im Vordergrund.

Mit verschiedenen Instrumenten dokumentieren wir die fortlaufende Gesamtentwicklung der Kinder.

Dazu gehört unter anderem ein Portfolio von jedem Kind, das die Entwicklungsschritte eines Kindes, unter den Gesichtspunkten "das ist das, was ich kann“ und „das ist das, was ich leiste", dokumentiert.

Die daraus resultierenden Ergebnisse nutzen wir zur weiteren individuellen Förderung.

Spielen mit Steinen und Legosteinen

Bewegung

Bewegungsfreude ist ein Kennzeichen von Kindheit.
Somit hat die Bewegungserziehung in unserer Einrichtung einen großen Stellenwert, da Kinder in der Bewegung ganzheitlich lernen.

Die Kinder haben viele Möglichkeiten, sich zu bewegen, und die Bewegungsbedürfnisse werden von den pädagogischen Fachkräften jederzeit unterstützt und auf die jeweiligen Altersstrukturen abgestimmt.

Das großzügige Außengelände lässt viel Freiraum für kindliche Bewegungsbedürfnisse zu.

kletternde und krabbelnde Kinder in einem Turnzimmer

Sprache

Die Förderung der Sprach- und Kommunikationsbildung richtet sich nach der individuellen Entwicklung und dem Alter des Kindes. Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder lösbare Herausforderungen.

Aus diesem Grunde findet unsere Sprachförderung im täglichen Miteinander statt. Die Kinder hören und erleben Sprache im täglichen Dialog (sprachliche und spielerische Rituale, Geschichten und Bilderbücher, singen und bewegen).

Dies bedeutet mehr Chancengleichheit für alle Kinder.

Kinder schauen sich Bilderbücher an.

Elternarbeit

Unsere Elternarbeit möchten wir als familienergänzende und -unterstützende Einrichtung vertrauensvoll und partnerschaftlich mit den Eltern gestalten.

Das bedeutet für uns, dass wir unter anderem regelmäßige Entwichklungsgesprächen mit den Eltern führen und mit ihnen gemeinsam nach individuellen Fördermöglichkeiten für ihr Kind schauen.

Die Elternarbeit findet in vielfältiger Form statt:

  • Hospitationmöglichkeiten der Eltern
  • Elternsprechtage
  • Elternnachmittage
  • regelmäßige Elternbeiratssitzungen, Förderverein
  • Feste in Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Förderverein
  • Vater- Kind- Samstage, Großelternnachmittage
  • kostenfreie Elternzeitschrift

Gebäude und Außengelände mit spielenden Kindern

"SunPass-Zertifikat" für FABIDO Kita 'Grotenkamp'

Acht FABIDO Tageseinrichtungen wurden als Sonnenschutzkita ausgezeichnet und erhielten das SunPass-Zertifikat.

Seit dem Projektstart im April haben die acht Kitas den „Sonnenschutz“ mit Freude aber auch sehr zielstrebig und verantwortungsvoll umgesetzt. Beispielsweise besuchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Schulungen zum Umgang mit der Sonne, es wurden Sonnensegel installiert und zusätzlich ausreichend Schattenflächen auf dem Außengelände geschaffen, die Kinder wählten einen Sonnenschutzbeauftragten und machten den „Eincremeführerschein“. Die FABIDO Kitas haben selbstverständlich auch die Eltern mit einbezogen und auf Elternnachmittagen informiert und aufgeklärt.
Weitere Informationen in unserer Nachricht .

Kita Grotenkamp erhält SunPass-Zertifikat

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege