Dortmund überrascht. Dich.
Gebäude

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Heinrich-Staubach-Straße

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Heinrich-Staubach-Straße

Hombruch / Barop, Universität
44225 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 06:00 - 18:00 Uhr

Frau Bregenhorn-Gunnemann, Leitung
Frau Reinmann, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Unsere Tageseinrichtung Heinrich-Staubach-Str. 2 liegt in einer ruhigen Wohngegend in Do- Barop. Die Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr ist günstig. In vier Gruppen werden 70 Kinder im Alter von 0 - 6 Jahren von 18 pädagogischen Fachkräften liebevoll und kompetent begleitet. Es ist uns wichtig, eine vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre für Kinder und Eltern zu schaffen.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen neben dem Bildungsauftrag die Bedürfnisse und Interessen der Kinder. Die Räumlichkeiten und das großzügige Außengelände bieten den Kindern vielfältige Lebens- und Erfahrungsbereiche, in denen sie auf die Bedürfnisse abgestimmt und auf ihren Entwicklungsstand ausgerichtet, selbstbestimmt und kreativ aktiv werden können.

Schwerpunkte unserer Arbeit

"Spiel ist nicht Spielerei, es hat hohen Ernst und tiefe Bedeutung." - Friedrich Fröbel -

Spielen ist Bildung

Das Spiel ist die kindgemäße Art, sich mit sich und seiner Umgebung auseinanderzusetzen. Kindliches Lernen vollzieht sich für uns ständig im Alltag. Wissensdurstig suchen Kinder stets nach neuen Herausforderungen und wollen ihre Welt erobern.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Kinder dabei zu begleiten und sie zu unterstützen,

·

  • ihnen Zeit und Raum zu geben, selbst Erfahrungen zu machen
  • ihnen Hilfestellungen zu geben
  • ihnen neue Spielanreize zu bieten
  • ihnen Möglichkeiten für Experimente zu geben
  • ihnen Mut zu machen, Neues auszuprobieren
  • ihnen zu vertrauen
  • ihnen zuzuhören

Jedes Kind mit seinem Entwicklungsstand und eigenem Tempo zu akzeptieren, ist für uns eine der wichtigsten Voraussetzungen.

Kinder spielen im Sand.

Bedürfnisorientierte Alltagspädagogik

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an der Lebenssituation, den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Eine flexible Gestaltung unserer alltäglichen Angebote ist uns wichtig, d.h. Planungen zu verändern und sich auf aktuelle Situationen der Kinder einzustellen.

Wir sehen unsere Aufgabe auch darin, die Kinder beim Erwerb bestimmter Fähigkeiten und Fertigkeiten zu unterstützen.

Es finden wiederkehrende gruppeninterne wie auch gruppenübergreifende Angebote zu folgenden Bereichen statt:

  • Bewegung/Tanz
  • Theater/Rollenspiel
  • Entspannung
  • Natur/Wald/Garten
  • Musik/Sing- und Kreisspiele
  • Kreativität/Bauen und Konstruieren
  • Wahrnehmung
  • Experimente
  • Ausflüge

Kind mit bemaltem Gesicht in einem Stofftunnel

Elternarbeit

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern sehen wir als wichtigen und notwendigen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit, um optimale Entwicklungsbedingungen für die Kinder schaffen zu können.

Elternarbeit findet bei uns auf folgenden Ebenen statt:

  • Aufnahmegespräche
  • Intensive Eingewöhnungsphase, angelehnt an das "Berliner Modell" (Eltern begleiten die Kinder in der Gruppe)
  • "Tür- und Angelgespräche" als Informationsaustausch über das alltägliche Geschehen
  • Regelmäßige Gespräche über die Entwicklung des Kindes
  • Abschlussgespräche mit Eltern, deren Kinder die Gruppe wechseln oder die Einrichtung verlassen
  • Elternnachmittage und Elternabende (thematisch, organisatorisch, gemütliche Treffen)
  • Elternbeiratssitzungen (gewählte Vertreter der Elternschaft und Mitarbeiter der Tageseinrichtung)
  • Vorbereitung und Durchführung von Festen

bastelnde Kinder

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege