Dortmund überrascht. Dich.
Blick auf einen Spielplatz mit einem dahinterstehendem Gebäude

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild: FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Bülowstraße 15

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Bülowstraße 15

Innenstadt-Nord / Hafen-Nord
44147 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 07:00 - 16:00 Uhr

Sabine Wagner, Leitung
Christiane Melde, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Sie finden die Einrichtung im Dortmunder Norden und erreichen uns mit der U-Bahn-Linie U47, Haltestelle Schützenstraße. Die beiden Häuser liegen sich unmittelbar gegenüber.
In insgesamt 5 Gruppen betreuen wir 90 Kinder im Alter von 0-6 Jahren, die von 25 pädagogischen Fachkräften liebevoll und kompetent begleitet werden. Die moderne und zeitgemäße Ausstattung der großzügigen Räumlichkeiten ist auf die Bedürfnisse und die Bildungsförderung der Kinder abgestimmt.
Den Kindern bieten die beiden Einrichtungen vielfältige Möglichkeiten, ihrem individuellen Bedürfnis nach Entwicklung und Entdeckung nachzukommen. Die zentrale Grundlage für unser Bildungsverständnis ist eine gute und intensive Beziehung zu Kindern, Eltern und im Team.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Bundesoffensive "Frühe Chancen"

Wir sind eine der Tageseinrichtungen, die seit 2011 an der Bundesoffensive "Frühe Chancen" mit dem Schwerpunkt der Sprachförderung teilnimmt.
Das Projekt wird vom Bundesministerium initiiert und mit einer Zusatzkraft sowie finanziellen Mittel unterstützt.

Ziel der Offensive ist die intensive sprachliche Begleitung der Kinder unter 3 Jahren in ihrem Spracherwerb unabhängig ihrer Muttersprache.

Die Kinder hören und erleben Sprache im Alltag. Die pädagogischen Kräfte sind darin geschult, ihren eigenen Sprachgebrauch zu reflektieren und in angemessener, kindgerechter Form zu benutzen. Durch Videoaufnahmen und Beratungsgespräche im Team arbeiten sie fortlaufend an der Optimierung dieser Vorbildfunktion.

Kinder werfen mit Zeitungsfetzen

Wahrnehmung, Bewegung, Psychomotorik

Durch die besondere Ausstattung des Hauses wird im Alltag dieser Schwerpunkt gelebt.
Die Kinder bekommen zu jeder Zeit die Gelegenheit, in Bewegung zu kommen.

Angeleitete Übungsstunden runden das Bewegungsangebot ab.
Kindern mit besonderem Unterstützungsbedarf wird der Besuch einer Psychomotorikstunde in unseren Häusern geboten, die durch Therapeuten des Zentrums für Psychomotorik geleitet wird.
Psychomotorik bedeutet:
Durch speziell ausgewählte Bewegungen werden Erfahrungen im Bereich Sozialverhalten, Spielverhalten, Selbstständigkeit, Aktivität, Aufmerksamkeit, Konzentration, Ausdauer, Lernverhalten und Kraftdosierung gemacht.

Kinder auf Schaukeln aus in aufgehängte Reifen gesteckten Matten

Beziehung-Beobachtung-Bildung

In einer verlässlichen und angenehmen Beziehung lernen und entwickeln sich Kinder frei und in den ihnen eigenen Selbstbildungsprozessen.
Diese Sicherheit vermitteln wir Kindern und ihren Eltern schon in der Eingewöhnungsphase, die dem persönlichen "Tempo" des Kindes angeglichen wird.

Durch regelmäßige, dokumentierte Beobachtungen erkennen wir die Bedürfnisse und den Entwicklungsstand des Kindes und stimmen die individuelle Förderung darauf ab.

Um Bildungsprozesse zu ermöglichen, wecken wir Interesse und Neugier, bieten vielfältige Raum-, Material – und Zeitressourcen und regen die Kinder zu eigenem Tun an. Eine behutsame Begleitung auf dem Bildungsweg der Kinder ist uns wichtig.

Unsere musisch-kulturelle Arbeit als Beispiel:
Unser Pädagogenteam ist multikulturell und ermöglicht uns intensive Einblicke in unterschiedliche Lebensgewohnheiten. Die täglichen Lieder und Reime werden in verschiedenen Sprachen angeboten, einige Bilderbücher sind zweisprachig verfasst, Vorlesepaten lesen einmal wöchentlich zweisprachig vor. Musikinstrumente werden eingesetzt und/oder selber hergestellt.

Kinder beim Eintopfen

Natur und Umwelt

Unser Angebot umfasst regelmäßige Waldtage und Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung der Tageseinrichtung.

Dazu gehören Besuche im Rathaus, der Bibliothek, der Polizei, der Feuerwehr, des Marktes, verschiedener Einkaufsläden, des Bahnhofs und der Post genau wie die Fahrten in den Evinger Wald und die Dortmunder Parks.

Kinder an einem Teich im Wald

Inklusion und interkulturelle Erziehung

Unsere Einrichtung versteht Inklusion als ein Menschenrecht. In unserem Haus ist jeder Mensch Willkommen, dabei spielen seine Behinderung, seine Hautfarbe, seine Her-kunft, seine Religion, seine Geschlechteridentität oder sexuelle Orientierung, seine Sprache, seine finanzielle oder berufliche Situation keine Rolle. Uns ist es wichtig, dass die Kinder mit einem positiven Selbstbild aufwachsen.

Fachbereiche wie Heilpädagogik, Motopädie, Heilerziehungspflege, Heimerziehung so-wie U3 sind in unserem Haus durch einige Mitarbeiter vertreten.

Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen (z.B. ZPI, Praxis Pleuger, Frühförderstellen etc.) bietet jedem Kind seine individuelle Förderung.

Gemeinsame Erziehung

Gemeinsame Erziehung zieht sich durch unseren Alltag und beeinflusst unser gemein-sames Miteinander. Alle Menschen benötigen Sicherheit, Orientierung und geeignete Förderung um sich zu entwickeln.

Partizipation, Kommunikationswege und situationsorientierte Bildungsprozesse schaf-fen, sind nur einige Möglichkeiten der gemeinsamen Erziehung.
Ganzheitliche Betrachtung, Beobachtung und Unterstützung sind wichtige Inhalte, um den Kindern und ihren Lebenswelten gerecht zu werden.

Interkulturalität

Kultur besteht aus Vielfalt, Sprachen, Traditionen und unterschiedlichen Sichtweisen auf viele unterschiedliche Themen und Bereichen.
Wir übernehmen Verantwortung für die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder.
Akzeptanz, Chancengleichheit und Respekt sind daher unsere gemeinsamen Ziele mit den Kindern und deren Familien.

Jede Kultur hat ein Recht vertreten zu sein und man sollte dabei immer im Dialog und Austausch bleiben. Die Tageseinrichtungen sowie Familienzentren sind Kulturvermittler und bieten den Raum für Kulturvermittlung.
Kulturelle Aufgeschlossenheit ist dabei grundlegende Voraussetzung.

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege