Dortmund überrascht. Dich.
farbige Zeichnung eines Gebäudes

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Lünener Straße

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Lünener Straße

Innenstadt-Nord / Hoeschpark
44145 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 07:00 - 16:30 Uhr
Freitag 07:00 - 14.00 Uhr

Frau Libor, Leitung
Herr Jost, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Das Familienzentrum Lünener Straße 25 liegt im Dortmunder Norden direkt im Hoeschpark. Bei uns werden 155 Kinder in zwei Häusern im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt gefördert und unterstützt und im Rahmen unseres Bildungsauftrags partnerschaftlich begleitet. Ein multiprofessionelles Team stellt einen ausgewogenen und vielfältigen Bildungsalltag bereit, der von Inklusion geprägt ist.
Die Einrichtung ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern, in unserem Sozialraum, (wie z.B. Dortmunder Tafel, Frühe Hilfen, Freies Bildungswerk Scharnhorst, Familienzentrum Stollenstraße) bieten wir Familien und Bürgerinnen und Bürgern eine bereitgefächerte Angebotsstruktur an.
Durch unsere Wirtschaftsküche erhalten die Kinder eine frisch zubereitete warme Mittagsmahlzeit und eine Nachmittagsmahlzeit nach dem Gütesiegel OPTIMIX (optimierte Mischkost).
Jeden Montag von 09:00 - 11:00 Uhr und jeden Donnerstag von 14:00 - 16:00 Uhr, bieten wir eine offene Elternsprechstunde an, bei der wir Ihnen gerne unser pädagogisches Konzept vorstellen.
Nehmen Sie sich Zeit und besuchen Sie uns.
Wir freuen uns auf Sie!

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Das Kind will mit seinen Lebens- Lern- und Spielbegleitern sein Kind-Sein leben, als kompetenter Akteur seiner eigenen Entwicklung. ( Piaget)

Zertifizierte Faire-Kita

Die Vielfalt unserer Welt wird im globalen Lernen mit allen Sinne erfahrbar. Wir verwenden dauerhaft mindestens zwei Produkte aus Fairem Handel und leben den Fairen Handel im Alltag, indem sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder faire Produkte kennenlernen und verwenden.

Feste pädagogische Angebote:

  • Anlegen eines Lehrgartens
  • Der Weg einer Kakaobohne
  • Kreislauf des Wassers
  • Entstehung einer Wildblumenwiese
  • Regelmäßige Besuche des "Lernbauernhofs Schulte Tigges"

In der Zertifizierungsphase zur Kultur-Kita:

Kinder drücken ihre Gefühle, Vorstellungen und Lebenswelten in vielfältiger Weise aus. Sie gestalten mit allen Sinnen Neues und erleben ihre eigene Wirksamkeit. Bei uns können Kinder in unterschiedlicher Weise sinnliche Erfahrungen machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Kindertageseinrichtungen in Dortmund haben die Chance, eine offizielle "Kulturkita" zu werden: Das Kulturbüro bietet Kitas, die sich auf den Weg machen und die Qualitätsmerkmale nachweisen, eine entsprechende Zertifizierung an. Die Zertifizierung zur Kulturkita gehört zum Kommunalen Gesamtkonzept "Kulturelle Bildung in Dortmund". Wir haben an der Entwicklung des Teilkonzepts der Kulturkitas ebenso mitgearbeitet wie das Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg, das Erzieherinnen und Erzieher ausbildet.

Feste pädagogische Angebote:

  • Theater und Musik AG
  • Theater- und Museumsbesuche

Sprache

Unsere Einrichtung nimmt an dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas"- "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil, das über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Die bunte sprachliche Vielfalt in unseren Häusern belebt unser tägliches Miteinander. Kinder eignen sich ihre Umwelt in unterschiedlicher Weise an. Sprache spielt in ihrem Entwicklungsprozess eine große Rolle. Es eröffnet die Möglichkeit, sich einzubringen, auszutauschen und zu verstehen. Gefühle, Wünsche, Gedanken und Erlebnisse können Kinder mit Sprache in Worte fassen.

Unser Ziel ist es, "Kinder in ihrer Sprache zu stärken, damit Sprache sie stark macht".

Im Mittelpunkt der alltagsintegrierten Sprachbildung stehen folgenden Grundsätzen:

  • Sprache findet immer und überall statt
  • Mit Sprachvorbildern die Sprachfreude vermitteln
  • Vielfältige Sprachanlässe schaffen
  • Kindern Zeit geben
  • Wiederholungen ermöglichen

Ergänzend führen wir Projekte in Kleingruppen durch, die wir nach dem Entwicklungsstand, Interesse und Wünschen der Kinder zusammenstellen. Daraus ergeben sich Aktionen mit besonderen Schwerpunkten - zum Beispiel "Sprache und Bewegung".

Spezifische Angebote für Familien:

  • Ausflüge
  • Kreativangebote
  • Feste und Feiern
  • Eltern- Kind-Spielenachmittage
  • Eltern-Kind-Chor
  • Mehrsprachige Leihbücherei
  • Mehrsprachige Vorlesetage
  • Vorlesepaten
  • Elternnachmittage zu spezifischen Themen

Spielendes Kleinkind

Bewegung

Kinder lernen mit allen Sinnen durch Bewegung und Spiel die Welt kennen. Sie greifen und handeln im kindlichen Tun, um zu begreifen.

Die kindliche Bewegung fördert alle Entwicklungspotentiale eines Kindes.

Wir bieten den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten im Haus und nutzen den Hoeschpark für Projekte und Erkundungen.

Feste Bestandteile der pädagogischen Arbeit bei uns sind:

  • Fußball AG,
  • FluVium (psychomotorisches Förderzentrum)
  • Besuche auf dem Reiterhof (Reiterstaffel Dortmund Somborn)
  • Spezielle Angebote im Bewegungsraum

Spielende Kinder

Inklusion

In unserem Familienzentrum leben wir in einer multikulturellen Vielfalt und betrachten jeden Menschen als Individuum mit Besonderheiten und individuellen Bedürfnissen.

Das setzt voraus, dass wir an den Stärken des jeweiligen Kindes ansetzen, mit dem Ziel die Selbstbildungspotentiale zu fördern und zu stärken. Der situationsorientierte und bedürfnisorientierte Ansatz bildet hier den roten Faden unserer Pädagogik im Alltag mit Kindern mit und ohne Beeinträchtigung.

Getragen wird unser pädagogisches Handeln von einem Menschenbild, das von den Entwicklungschancen des Kindes ausgeht.

Kind und Erzieherin

Familienzentrum

Unser Familienzentrum bietet sowohl interessante Einzelangebote als auch eine alltägliche, verlässliche, leicht zugängliche und hilfreiche Infrastruktur. Die Unterstützungsangebote unseres Familienzentrums setzen dort an, wo Eltern im Stadtteil zu Hause sind.

Wir fördern frühe Bildung und Erziehung, unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bieten Eltern ein umfassendes Angebot an Kommunikation, Beratung und Hilfe.

Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Kooperationspartnern können wir viele gute Angebote machen.

Weitere Angebote im Familienzentrum Lünener Straße

Beratungs- und Unterstützungsangebote:

FIP (Familien-Info-Point) jeden Montag von 09:00-11:00 Uhr mit wechselnden Angeboten:

  • Kinderkrankenpflegerin
  • Erziehungsberatung
  • Beratung in Gesundheits- und Ernährungsanliegen
  • Thematisches Eltern Café
  • Tauschbörse

Griffbereit jeden Mittwoch von 09:00- 11:00 Uhr für Eltern mit Kindern zwischen 1-3 Jahren
Elternsprechstunde jeden Montag von 09-11:00 Uhr und jeden Donnerstag von 14:00-16:00 Uhr
Begleitung und Beratung zu Frühförderstellen

Familienbildungsangebote:

Familientafel jeden Dienstag von 14:00 - 16:00 Uhr
PEKIP jeden Dienstag von 14:30 - 16:00 Uhr für Eltern mit Kindern zwischen 0-1 Jahr
Eltern-Kind-Chor jeden Mittwoch von 10:30 - 11:30 Uhr
HIP-HOP Tanzkurs jeden Freitag von 11:00 - 11:45 Uhr zwischen 4-6 Jahren
Jungengruppe jeden Donnerstag von 16:30-19:00 Uhr für Kinder zwischen 6-10 Jahren
Lese- und Sprachförderung:

  • Hauseigene Bücherei jeden Freitag von 09:00-11:00 Uhr
  • Mehrsprachige Vorlesetage 1x im Monat
  • Vorlesemäuse 1x mal im Monat
  • Vorlesepatin jeden Mittwoch von 10:00-11:00 Uhr
  • Eltern-Kind-Spielenachmittage 1x im Monat

Regelmäßige Theater- und Museumsbesuche
Angebote für Väter und männliche Bezugspersonen (www.vaeter-in –dortmund.de)

Unterstützung bei der Vermittlung von Angeboten in der Kindertagespflege:

Schriftliche Informationen
Informationsveranstaltung für Eltern
Möglichkeit der Vermittlung an die FABIDO Kindertagespflege

Weitere Angebote im Familienzentrum Borsigplatz [pdf, 14 kB] .

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege