Dortmund überrascht. Dich.
Fabido Familienzentrum

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Gürtlerstraße

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Gürtlerstraße

Scharnhorst / Lanstrop
44329 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 07:00 - 17:00 Uhr

Frau Harbert-Roeske, Leitung
Frau Geminiani, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Unser Familienzentrum liegt an der nordöstlichen Stadtgrenze von Dortmund im ländlichen Stadtteil Lanstrop. Im Ortskern in der Gürtlerstraße 9 - 13 befindet sich unsere Tageseinrichtung für Kinder in Nachbarschaft der Brukterer-Grundschule. 70 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Einschulung tummeln sich in unserem Haus und werden dabei von 12 pädagogischen Fachkräften begleitet. Um unseren Bildungsauftrag optimal umsetzen zu können, haben wir uns für das Konzept der altershomogenen Gruppen entschieden. Aufgeteilt in alters- und entwicklungsspezifische Gruppen mit entsprechendem Raumkonzept können unsere Kinder sich und ihre Umwelt erforschen und begreifen:
"Was du mir sagst, dass vergesse ich.
Was du mir zeigst, das verstehe ich.
Was du mich machen lässt, das behalte ich."
(Konfuzius)
Die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern liegt uns sehr am Herzen, denn nur gemeinsam können wir das Bestmögliche für das Kind erreichen. Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Schwerpunkte unserer Arbeit

Familienzentrum

Seit 2008 sind wir als zertifiziertes Familienzentrum für Familien eine verlässliche Anlaufstelle und können so neben unserem Auftrag Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern Familien beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Durch unsere vielfältigen Angebote unter einem Dach, wie z.B. musikalische Früherziehung, offene Sprechstunden der Erziehungs- und Finanzberatung, Informationsnachmittage mit einer Kinderärztin und einem Zahnarzt, Näh- und Bastelkurse, mobile Massage und vieles mehr unterstützen wir die Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Unsere Angebote sind flexibel und richten sich nach den Interessen und Bedürfnissen der Eltern.

filzende Erwachsenenhände

Bewegung und Sprache

Bewegung und Sprache sind untrennbar miteinander verbunden und sind die Grundlagen für eine gesunde, körperliche, soziale und geistige Entwicklung von Kindern. Aus diesem Grund spielen sie in unserem Familienzentrum eine wichtige Rolle.

Das große Außengelände, die Gruppenräume und Flure sowie unser Bewegungsraum mit seinem umfangreichen Bewegungsanreizen bieten den Kindern zu jeder Tageszeit facettenreiche Bewegungsmöglichkeiten an.
Unser Alltag ist geprägt von sprachbegleitetem Handeln, wir schaffen für unsere Kinder durch die Raum- und Tagesgestaltung vielseitige Sprachanreize.
Die Kinder eignen sich ihre räumliche Umwelt über Bewegungshandlungen an, setzten sich mit ihrer Umwelt und anderen Menschen auseinander und lernen ihren eigenen Körper mit seinen Grenzen kennen. Förderung im motorischen und sprachlichen Bereich bedeutet auch die Förderung der Lernbereitschaft in anderen Gebieten wie der emotionalen Entwicklung, kognitiven Entwicklung und Sinnesentwicklung.

Waldprojekt
Bei unserem Waldtag können die Kinder einmal wöchentlich Bewegungs- und Naturerfahrungen in den benachbarten Wäldern und Feldern sammeln.

Kinderkonferenzen
Abhängig von der Entwicklung der Kinder führen wir als tägliches Ritual vor der Mittagsmahlzeit Gesprächs-, Sing- und Spielrunden in allen Gruppen durch.

Sprachförderprogramme "Hokus und Lotus" sowie "Zvi Penner"
Speziell geschulte Fachkräfte unterstützen die Kinder regelmäßig mehrmals wöchentlich in ihrer Sprachentwicklung.

Kinder in einem Raum mit Riesenbauklötzen

Kneipp

"Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben,
hat die Natur uns reichlich geschenkt."
(Sebastian Kneipp)
Zweimal wöchentlich bieten speziell geschulte Kolleginnen Anwendungen nach Kneipp für Kleingruppen von Kindern an.

Die Elemente Wasser, Pflanzen, Ernährung, Bewegung und Entspannung stehen dabei in engem Zusammenhang für einen ganzheitlichen Lebensstil. Neben Wasseranwendungen mit anschließender Bewegung und Entspannung gehören auch Kräuter als Tee oder Gewürz dazu, die wir mit den Kindern in unserem Kräutergarten selbst anpflanzen.

Ein Kind giest einem anderen mit einer Wasserkanne Wasser über die Füße.

Ernährung

In unserer Wirtschaftsküche werden eine Mittagsmahlzeit und ein Snack am Nachmittag täglich frisch nach den zertifizierten optiMIX Rezepten des Forschungsinstituts für Kinderernährung zubereitet. Mit der optimierten Mischkost erhalten die Kinder alle Nährstoffe, die sie für eine gesunde Entwicklung benötigen.
Auch in den Gruppen wird regelmäßig mit den Kindern gekocht und gebacken.

Baustein aus unserem Konzept des Familienzentrums:
Ein nahrhaftes Frühstück ist die Basis für einen aktiven Tag, daher ist es unser Anliegen, allen Kindern in unserem Haus einen gesunden Start am Morgen zu ermöglichen. Gemeinsam mit den Kindern stellen wir die Zutaten für das Frühstück zusammen, gehen gemeinsam einkaufen, backen unser Brot, stellen Joghurt und Marmelade her, pressen unsere Haferflocken selber, verarbeiten Kräuter aus unserem Garten und schneiden Obst und Gemüse auf.

Jedes Kind kann sich dann individuell sein eigenes Frühstück zusammenstellen, eine pädagogische Fachkraft begeleitet das Frühstück, unterstützt die Kinder und sorgt für eine angenehme Atmosphäre.

kleine Kinder mit Tellern, Besteck und befüllten Flaschen

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege