Dortmund überrascht. Dich.
Illustration - Dortmunder Erlebnisorte für Kinder und Familien

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Illustration: Jasmin Franik

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Dortmunder Erlebnisort: Naturschutzgebiet Lanstroper See

Das Naturschutzgebiet Lanstroper See ist 1963 durch eine Bergsenkung entstanden. Dabei wurde der Grundwasserspiegel erreicht und das Gebiet dauerhaft überflutet. Dort befindet sich auch ein historischer Wasserturm, der liebevoll „Lanstroper Ei“ genannt wird.

Im angrenzenden Vorort Derne liegt der Lernbauernhof Schulte-Tigges. Dabei handelt es sich um einen Mitmachbauernhof rund um die Themen Landwirtschaft, Ernährung, Natur, Umwelt und Konsum. In einem authentischen Lernumfeld werden mit einem pädagogischen Programm spielerisch und erlebnisreich Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen im Sinne einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) gefördert.

Es werden dort für einzelne Zielgruppen (Kinder unterschiedlicher Altersgruppen, Kitas, Schulen, Ferienfreizeiten, etc.) verschiedene Programme und Konzepte auf Grundlage des Konzeptes von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) angeboten.

Blick auf das Lanstroper Ei

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): www.stock.adobe.com / Marcus Retkowietz

Familienportal