Dortmund überrascht. Dich.
Illustration - Dortmunder Erlebnisorte für Kinder und Familien

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / Illustration: Jasmin Franik

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Dortmunder Erlebnisort: Zoo Dortmund

Im Zoo Dortmund leben etwa 1.500 Tiere in 220 Arten. Die Parklandschaft mit ihrem alten Baumbestand und die verschiedenen Tierhäuser machen den Zoobesuch bei jedem Wetter zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Highlight für Kinder ist der Streichelzoo im Bauernhofgelände. Hier leben zahlreiche Haus- und Nutztierarten aus aller Welt.

Die Zooschule bietet verschiedene Führungen, auch zu speziellen Themen, an. In den Ferien werden umfangreiche Kinderprogramme angeboten und sogar den Geburtstag kann man im Zoo feiern.

Rombergpark im Herbst

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Botanischer Garten Rombergpark

Angrenzend an den Zoo liegt der Botanische Garten Rombergpark. Dieser ist ganztägig kostenfrei zugänglich. Für einzelne Schaugärten und die Pflanzenschauhäuser (kostenpflichtig) gelten jedoch spezielle Öffnungszeiten.

Der Park beherbergt Über 4.500 verschiedene Pflanzsorten Pflanzen aus der ganzen Welt. entdecken Eltern und Kinder im Rombergpark.

Im nördlichen Teil des Rombergpark finden Eltern und Kinder das Torhaus und den Eiskeller, die an den einstigen Herrensitz - das Wasserschloss Romberg erinnern. Das Wasserschloss selbst wurde im zweiten Weltkrieg zerstört.

Familien finden im Rombergpark neben vielen botanische Besonderheiten und Pflanzen, Platz zum Spazieren gehen und Spielplätze.

Familienportal