Dortmund überrascht. Dich.
Junge auf einer Strickleiter

Familienportal

Bild: pixelio / S. Hofschlaeger

Leitungsteam

Der Rat der Stadt Dortmund hat im Jahr 2002 familienpolitische Leitlinien beschlossen. Das Familien-Projekt setzt sie konsequent und zielorientiert um.

Ziel ist es, Dortmund zu einem hochwertigen Standort für junge Familien zu entwickeln und dabei zum einen das Abwandern von Familien in umliegende Bereiche zu verhindern und zum anderen Dortmund für zuziehende Familien attraktiv zu machen.

Das Familien-Projekt gehörte anfangs als eingenständige Organisationseinheit zum Dezernat Schule, Jugend und Familie. Mit der Neuorganisation und Umstrukturierung des Jugendamtes wurde das Familien-Projekt zum 01.03.2014 diesem Amt zugeordnet. Gleichzeitig wurden die Bereiche „Elternbildung“ und „Frühe Hilfen“ in das Familien-Projekt integriert.

Die stadtweite Steuerung erfolgt über das Leitungsteam des Familien-Projektes, die dezentrale Umsetzung wird durch 12 Familienbüros in allen Stadtbezirken sichergestellt.

Kontakt

Stadt Dortmund - Familien-ProjektKordula LeykLeiterin des Familien-Projektes

Stadt Dortmund - Familien-ProjektÖzlem DagTeam Familien-Projekt

44141 Dortmund
Kein Kind zurücklassen

Stadt Dortmund - Familien-ProjektDirk HavemannTeam Familien-Projekt

44141 Dortmund
Koordinierungsstelle Netzwerk INFamilie

Stadt Dortmund - Familien-ProjektSabine JanowskiTeam Familien-Projekt

44141 Dortmund
Koordination Einsatz von Familienhebammen

Stadt Dortmund - Familien-ProjektIngolf SinnTeam Familien-Projekt

44141 Dortmund
Sozialpädagogische Projektentwicklung, QM

Stadt Dortmund - Familien-ProjektAnnette StrombergTeam Familien-Projekt

44141 Dortmund
Kein Kind zurücklassen

Stadt Dortmund - Familien-ProjektPilar WullfTeam Familien-Projekt

44141 Dortmund
Frühe Hilfen