Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Familienportal

2. Fachforum sozialer Akteure

Am 29.11.12 trafen sich über 60 interessierte Teilnehmer/innen des Netzwerks INFamilie zu einem Fachaustausch im Gemeindezentrum St. Josef in der Münsterstr. 57. Das 2. Fachforum sozialer Akteure des Brunnenstraßen und Hanibalviertel beschäftigte sich mit der Jahresbilanz und den Meilensteine der geleisteten Arbeit 2012. Erst Anfang des Jahres gegründet, konnte das Netzwerk auf eine beachtliche Leistungsbilanz zurückblicken. Neben der Einrichtung verschiedener themenbezogener Arbeitsgruppen, wurde ein Schulfest und ein Bürgerfest mit Kooperationspartnern durchgeführt und verschiedene Bildungs- und Maßnahmeangebote im Quartier implementiert.

Im Fachforum wurde die Zusammenarbeit erörtert, diskutiert und erste Zielvorstellungen für 2013 formuliert.

Ein Fachvortrag von Frau Anette Stein zum Thema "Der Sozialraum als Lern- und Bildungsort: Kommunale Netzwerke für Kinder" fand großen Anklang und zeigte in der Summe, dass das Netzwerk INFamilie auf dem richtigen Weg ist. Umrahmt wurde die Veranstaltung von Grußworten des Pfarrers Ansgar Schocke und der Schirmherrin des Netzwerkes INFamilie - Bürgermeisterin Birgit Jörder - und durch eine Kindergesangsgruppe der Grundschule Kleine Kielstraße.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zeigten sich nicht nur über den Imbiss, sondern über die gesamte Veranstaltung hoch zufrieden.

Bilderstrecke: 2. Fachforum sozialer Akteure

Über 60 Teilnehmer trafen sich im Gemeindezentrum St. Josef

Sprechende vor Publikum 6 Bilder
Bild: W. D. Blank Dortmund

Familienportal