Dortmund überrascht. Dich.
gelungene Häuserfront am Platz Flensburgerstraße

Familienportal

Bild: Stadt Dortmund

Sprachbilderbuch "Ein Jahr mit Plappermaul"

Ein mehrsprachiges Bilderbuch für Kinder von 3–6 Jahren

Bürgermeisterin Birgit Jörder stellte am Freitag, 17.11.2017, als Schirmherrin und Förderin des Netzwerks INFamilie im Rathaus das neue Sprachbilderbuch „Ein Jahr mit Plappermaul“ offiziell der Öffentlichkeit vor. Die ersten Exemplare überreichte sie am bundesweiten Vorlesetag Kindern der FABIDO-Kita Westhusener Straße.

Buchvorstellung "1 Jahr mit Plappermaul"

Bürgermeisterin Birgit Jörder stellte das neue Sprachbilderbuch "Ein Jahr mit Plappermaul" offiziell der Öffentlichkeit vor.
Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Das erste Sprachbilderbuch „Ein Tag mit Plappermaul“ für die Altersgruppe der bis zu Dreijährigen wurde 2016 entwickelt.

Das Sprachbilderbuch richtet sich an Eltern von Kindern von drei bis sechs Jahren. Fachkräfte aus Schulen, Kitas, der Logopädie und der Frühförderung haben das Buch gemeinsam entwickelt, die Arbeitsgemeinschaft „Sprachbildung“ des Netzwerks INFamilie gibt es heraus.

Das mit lokalen Bezügen erstellte Buch enthält ein Suchbild, eine Geschichte vom Nashorn Plappermaul und nützliche Tipps zum Spracherwerb. Es ist in neun Sprachen verfasst und füllt durch die optimierte Textgestaltung und umfängliche Bebilderung eine Lücke im Angebot der Sprachbilderbücher für diese Altersgruppe.

Das Buch ist in den Kitas und den 1. Schulklassen in den Quartieren des Netzwerks INFamilie und bei den Partnern sowie in der Stadt- und Landesbibliothek kostenlos erhältlich.

Das Netzwerk INFamilie und das Familien-Projekt führen 2018 eine umfassende Kampagne zur Förderung der Lesekompetenz der Drei- bis Sechsjährigen mit dem Sprachbilderbuch durch.
Die Realisierung des Sprachbilderbuches gelang durch die Unterstützung der Dortmund Stiftung und folgender Sponsoren: Signal Iduna, Rotary International, LEG Wohnen NRW.

Familienportal