Dortmund überrascht. Dich.
Grundschule Kleine Kielstraße

Familienportal

Bild: Ralf Hüls

Erfolgsmessung / Evaluation

Die Wirkungsweise umgesetzter Maßnahmen im Netzwerk INFamilie unterliegt der Erfolgsmessung (Evaluation). Ziele müssen benannt, gemessen und überprüft werden. Erfahrungen müssen ausgewertet und reflektiert werden. Begündete Interpretationen und Empfehlungen sollen zu Optimierungen führen und zukünftiges Handeln unterstützen.

Die Vielschichtigkeit der Prozesse, Maßnahmen und Themenfelder im Projekt INFamilie machen eine Evaluation schwierig, da multikausale Zusammenhänge bestehen und Wirkungszusammenhänge nicht immer zweifelsfrei nachzuweisen bzw. in Bezug zu setzen sind.

Nach längerem Entscheidungsprozess, Prüfung der Machbarkeit und unter Kostengesichtspunkten wurde entschieden, dass sich die Evaluation auf zwei Bereiche konzentriert. Maßgeblich für die Entscheidung ist auch der als problematisch anzusehenen Kausalitätsnachweis von Maßnahmen und Entwicklungserfolgen.

Vor diesem Hintergrund haben sich die Verantwortlichen unter wissenschaftlicher Beratung des Instituts AreSo dahin gehend verständigt, zwei Kernbereiche des Netwzerks INFamilie zu evaluieren.

Wirksamkeit und Nachhaltigkeit des Präventionsangebots "Kinderstube" auf der Grundlage einer Expertise

Wirksamkeit von Vernetzungen sozialer Dienstleistungsträger, Evaluation des gesamten Netzwerks INFamilie

Beide Evaluationen sind abgeschlossen, die wissenschaftliche Aufarbeitung ist zur Zeit in Arbeit.

Erste Ergebnisse liegen vor und können hier eingesehen werden.