Dortmund überrascht. Dich.
Kinder essen Eis

Familienportal

Bild: Karsten Lindemann

Bildung

"KinderUni" der TU Dortmund startet mit vielen neuen Angeboten in das Wintersemester

Nachricht vom 09.10.2018

Wie fühlen sich Astronauten im Weltall? Wie funktioniert die Wasserversorgung? Und woher kommen Farben? Antworten geben die Vorlesungen der "KinderUni" an der TU Dortmund. Das Angebot für Kinder und Familien startet am Freitag, 12. Oktober. Jetzt ist das "Vorlesungsverzeichnis" erschienen.

Dr. Sylvia Rückheim (r.) und Laura Raths präsentieren das Programm des Wintersemesters der KinderUni der TU Dortmund.

Dr. Sylvia Rückheim (r.) und Laura Raths präsentieren das Programm des Wintersemesters der "KinderUni" der TU Dortmund.
Bild: Oliver Schaper / TU Dortmund

Die TU Dortmund feiert ihren 50. Geburtstag, das DLR_School_Lab TU Dortmund wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Für beide Einrichtungen ist das eine gute Gelegenheit, ihr Jubiläum mit einem Angebot für Teilnehmende der KinderUni zu verbinden. Am Dienstag, 9. Oktober, präsentierten Dr. Sylvia Rückheim, Leiterin des DLR_School_Lab, und Laura Raths vom Hochschulmarketing der Universität das neue "Vorlesungsverzeichnis" der "KinderUni". Es bietet einen Überblick über Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen.

Angebote für verschiedene Altersgruppen

Im Vorlesungsverzeichnis finden sich Angebote für verschiedene Altersgruppen: Kinder von acht bis 12 Jahren, die "FamilienUni" für Kinder unter acht Jahren mit Eltern und Geschwistern, die "KitaUni" für Kinder von vier bis sechs Jahren und Angebote für Ältere (Mittel- und Oberstufe). Eltern bzw. Begleitpersonen dürfen ebenfalls an den Vorlesungen teilnehmen - sollten allerdings im Hörsaal in den hinteren Reihen Platz nehmen. Die vorderen Reihen sind für die teilnehmenden Kinder reserviert. Zu einigen Veranstaltungen wird eine Eltern- oder LehrerUni angeboten.

Was ist eigentlich eine Universität? Diese Frage wird Prof. Wolfgang Sonne von der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund gemeinsam mit Kindern zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums der TU Dortmund beantworten. Im Wintersemester 2018/19 der "KinderUni" geht es aber auch um "Jhkhlph Qdfkulfkwhq". Diese Geheimschrift gilt es zu entschlüsseln. Mit solchen und vielen anderen Themen werden sich die Schüler im Wintersemester 2018/19 beschäftigen.

Im Wintersemester 2018/19 bietet die TU Dortmund im Rahmen der KinderUni die Veranstaltungsreihen "Wissen macht Spaß", "Nachhaltiges Wirtschaften", "Dortmund entdecken – Schätze und Geschichten aus dem Mittelalter" und "Technik macht Spaß" an. Dabei gehen Lehrende gemeinsam mit ihren jungen Studierenden spannenden Fragen auf den Grund.

Eine Besonderheit ist die Veranstaltung mit Dr. Sylvia Rückheim im DLR_School_Lab. Während Astronaut Alexander Gerst als Kommandant der Raumstation ISS die Erde umkreist, vermittelt Dr. Rückheim den Kindern Wissen über das Weltall und zu Forschungsthemen der TU Dortmund – altersgerecht an mehreren Mitmachstationen. "Wir wollen die jungen Menschen für Natur- und Ingenieurwissenschaften begeistern", beschreibt sie ihre und die Mission der "KinderUni".

Zum Thema

Das "Vorlesungsverzeichnis" gibt es hier als PDF-Datei zum Download. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Für einige Veranstaltungen ist eine Anmeldung vorab erforderlich. Diese sind im Verzeichnis mit einem Hinweis versehen.

Familienportal