Dortmund überrascht. Dich.
Kinder spielen Schach

Familienportal

Bild: Lutz Kampert

Best-Practice-Wettbewerb "1000+1 Idee für Familie in Dortmund"

Im Jahr 2007 startete das Familien-Projekt den Wettbewerb "1000+1 Idee für Familie in Dortmund". Gesucht wurden familienfreundliche Angebote und Projekte für die Rubriken Leben und Wohnen, Freizeit und Sport, Kultur, Bildung und Familie und Beruf.

Insgesamt gingen 131 Bewerbungen für die fünf Rubriken ein. Die zehn besten Projekte wurden prämiert. Außerdem wurden drei Sonderpreise vergeben und mehrere Wettbewerbsbeiträge erhielten eine Belobigung.

Die beiden Prämien in der Rubrik Leben und Wohnen gingen an das Projekt "komm-kids-com" der Unternehmensgruppe Kraft und an das Eltern-Kind-Cafe Killefitt.

In der Rubrik Freizeit und Sport entschied sich die Jury für folgende Wettbewerbsbeiträge entschieden: "SPOMI – Sport Miteinander" der Reha- und Behindertensport-Gemeinschaft Dortmund 51 e.V. und die "Bewegungsforscher" ein Bewegungsangebot des TUS Eving Lindenhorst.

"Familiengeschichte(n)" ein Filmprojekt des Kulturzentrums balou e.V. und der "Lampenfieber Kinderzirkus" sind die Beiträge aus der Rubrik Kultur, die prämiert wurden.

Für die Rubrik Bildung wurden die Projekte "Tischlein deck dich" der Vincke-Grundschule und das "Bilderbuchkino" der Katholischen Bildungsstätte Dortmund ausgewählt.

In der Rubrik Familie und Beruf setzen sich "Kind und Beruf unter einen Hut" der Kinderbetreuung im Haus Lenz und Partner und die Comline AG mit der "Erstattung Elternbeiträge" durch.

Zum Thema

Einen Überblick über die Wettbewerbsteilnehmer und ihre Beiträge erhalten Sie in der Broschüre "1000 + 1 Idee für Familie in Dortmund". In gedruckter Form erhalten Sie die Publikation im Familienbüro in Ihrem Stadtbezirk.