Polaroids

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): photocase.com / zettberlin

Entdeckungsreise im Grävingholzer Wald

"Den rätselhaften Alltag der Natur im Grävingholzer Wald beobachten - begreifen - bewahren", so wurde die Entdeckungsreise für die Kinder aus der Nordstadt im Grävingholzer Wald angekündigt. Und die Kinder wurden nicht enttäuscht. Mit dem INFamilie-Mobil ging es aus der Dortmunder Nordstadt in den Wald.

Durch die Projektleiterin Marianne Degwer lernten die Kinder den faszinierenden Lebensraum "Wald" kennen. Der Teich und die dort lebenden Bewohner wurden erkundet, die "Bodensafari" diente der Entdeckung und Erkundung der Fragestellung: Was krabbelt im Laub und wer frisst die Löcher in das morsche Holz? Bäume, Früchte, Blätter und Sträucher standen ebenso auf dem Programm wie die Gestaltung von Mosaiken und Memorys aus den mitgebrachten "schätzen" des Waldes. Wald- und Wiesenspiele sorgten letztendlich dafür, dass die Entdeckungsreise für die Kinder ein einmaliges und unvergessliches Abenteuer wurden. Ganz nebenbei haben die Kinder viel über die schützenswerte Natur erfahren.

Sicher war das nicht der letzte Ausflug mit dem Kinderbus (INFamilie-Mobil) und den Nordstadtkindern in den Grävingholzer Wald.

Familienportal