Dortmund überrascht. Dich.
Hände

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten pixelio / jutta rotter

Schlagwortliste

Alle Schlagworte aus dem kompletten "Familien A bis Z" finden Sie hier.

Schlagwörter zum Buchstaben E 34

  • DJK Sparta Eving e.V.
    Der Verein bietet verschiedene Sportarten für Familien an. Weitere Informationen können Sie während der Trainingszeiten vor Ort oder telefonisch erhalten.
  • Einschulungsuntersuchung
    Das Gesundheitsamt lädt Kinder, die in die Schule kommen, mit ihren Eltern zur amtsärztlichen Untersuchung ein. Die Untersuchung erfolgt in der Regel zeitnah zum sechsten Geburtstag des Kindes.
  • Gesundheitsamt der Stadt Dortmund
    Das Gesundheitsamt bietet verschiedene Beratungsangebote für Eltern an. Außerdem wird die Einschulungsuntersuchung von Ärztinnen und Ärzten sowie von den sozialmedizinischen Assistentinnen des Gesundheitsamtes durchgeführt.
  • Praxis für Logopädie Honkomp & Wohlfarth im Stadtbezirk Hombruch
    Die Praxis bietet Ihnen logopädische Diagnostik, Therapie und Beratung zu verschiedenen logopädischen Störungsbildern, sowohl für Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene. Die Praxis befindet sich im Zentrum von Dortmund-Hombruch. Es werden auch Hausbesuche durchgeführt.
  • Eissportzentrum Westfalenhallen
    Das Eissportzentrum Westfalenhallen ist als Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum für Eiskunstlaufen und Eistanzen Trainingsstätte für den nationalen und internationalen Leistungssport.
  • "Elternstart NRW" - Kursangebot für Eltern
    Eltern sollen in ihrem Familienalltag noch früher und wirksamer unterstützt werden. Die Kurse können als kostenloses Einstiegsangebot auch zum Kennenlernen der MOBILÉ-Gruppen genutzt werden. Teilnehmen kann jede Mutter oder jeder Vater mit einem Baby im ersten Lebensjahr.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Aplerbeck
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Brackel
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Eving
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Huckarde
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Innenstadt-Ost
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Innenstadt-West
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Lütgendortmund
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Auskunft erteilt das Familienbüro Lütgendortmund, Tel.: 0231 50-28940 oder 50-28968
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Mengede
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Scharnhorst
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • DELFI – (vormals MOBILÉ) - Jahresgruppe für Eltern mit ihren Babys
    Im ersten Lebensjahr unterstützen Elternstart Kurse und  DELFI-Gruppen vor allem beim Eingewöhnen in die Kleinfamilie und dem Aufbau einer vertrauensvollen Bindung zwischen Eltern und Kindern. Nähere Informationen zu Gruppen und Terminen entnehmen Sie bitte der Webseite vom Ev. Familienbildungswerk.
  • Eltern-Kind-Gruppe "Bärenstark"
    Offener "Treffpunkt" für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0-3 Jahre
  • Eltern-Kind-Gruppe im Waldorf Kindergarten Scharnhorst
    Angebot für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr
  • Eltern-Kind-Gruppen der Ev. Christus-Gemeinde Bövinghausen und Lütgendortmund
    Die ev. Kirchengemeinde bietet verschiedene Gruppen für Eltern mit Kindern unter 3 Jahren in Bövinghausen und Lütgendortmund an.
  • Eltern-Kind-Gruppen der ev. Familienbildung im Stadtbezirk Brackel
    In folgenden Gemeinden finden Sie ehrenamtlich geleitete Eltern-Kind-Gruppen. Genauere Auskünfte über Ort und Zeit der Treffen gibt Ihnen das Familienbüro Brackel.
  • Eltern-Kind-Gruppen der ev. und kath. Kirchengemeinden in Innenstadt-West
    Für Eltern mit Kindern ab Krabbelalter.
  • Elterntreff Bärenstark in Dorstfeld
    Der Kinderschutzbund bietet einen Elterntreff für Eltern mit Kindern bis 3 Jahre in Dorstfeld an.
  • Ev. Gemeindezentrum Schalom
    Angebot für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr (in Kooperation mit dem Familienzentrum „Eine Welt“)
  • Ev. Georgs-Kirchengemeinde Aplerbecker Mark
    Eltern-Kind-Gruppen im Kurssystem Spielgruppen für Kinder ab 2 Jahre Krabbelcafé als offener Treff ohne Anmeldung
  • Ev. Kirchengemeinde St. Reinoldi, Dortmund-Mitte
    Die ev. Kirchengemeinde St. Reinoldi Dortmund, bestehend aus den Gemeinden Heliand, Apostel, Melanchton und Reinoldi, bietet verschiedene Gruppen und Angebote wie z.B. Eltern-Kind-Gruppen, Spielgruppen, Kinder- und Jugendgruppen an.
  • Ev. Segenskirchengemeinde Kemminghausen
    Die evangelische Segenskirchengemeinde bietet Krabbel- und Kinder- und Jugendgruppen an.
  • Evangelisches Bildungswerk
    Das Evangelische Bildungswerk ist eine Weiterbildungseinrichtung mit einem kirchlichen und familienpolitischen Auftrag im Sinne des Weiterbildungsgesetzes des Landes NRW und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Die Seiten geben einen Überblick über die vielfältigen Angebote in den jeweiligen Stadtbezirken.
  • Familienzentrum Montessori Kinderhaus
    Angebote für Eltern mit Kindern von 0- 3 Jahre
  • Familienzentrum „Die Sonnen- und Wasserkinder“
    Eltern-Kind-Gruppen für Eltern mit Kindern ab 3 Monate
  • Freies Bildungswerk Scharnhorst
    Alle Gruppen finden in der Regel als Kursangebote in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen statt. Das Müttercafé findet im Jugendzentrum in der Gleiwitzstraße statt für Mütter mit Kindern ab 0 Jahre.
  • Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung
    Die Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung (kbs) bietet unterschiedliche Kurse für Familien an. Zum Angebot gehören z. B. Ausbildung für Tagesmütter und Tagesväter, Babysitterausbildung, der Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" sowie spezielle Geburtsvorbereitungskurse für junge Mütter.
  • Katholische Franziskus Gemeinde Innenstadt-Ost
    Die Katholische Franziskus Gemeinde bietet u.a. folgende Gruppen an: Eltern-Kind-Gruppen, Gruppe für trauernde Kinder, Kinderschola (Kinderchor) und Familienkreise.
  • Katholische Pfarrei St. Ewaldi Dortmund
    Der Pastorale Raum St. Ewaldi bietet verschiedene Gruppen für Eltern und Kinder an.
  • Krabbel,- Spiel- und Eltern-Kind Gruppen im Stadtbezirk Aplerbeck [pdf, 141 kB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • Krabbel,- Spiel- und Eltern-Kind Gruppen im Stadtbezirk Brackel [pdf, 1,4 MB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • Krabbel,- Spiel- und Eltern-Kind Gruppen im Stadtbezirk Hombruch [pdf, 1,4 MB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • Krabbel- und Eltern-Kind Gruppen im Stadtbezirk Innenstadt-Nord [pdf, 1,4 MB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • Krabbel- und Eltern-Kind Gruppen im Stadtbezirk Scharnhorst [pdf, 1,4 MB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • Krabbel-Café Aplerbecker Mark
    Mütter oder Väter und ihre Babies ab 3-4 Monaten treffen sich donnerstags im Ev. Gemeindehaus Aplerbecker-Mark.
  • Krabbelgruppe der AWO
    Eltern-Kind-Gruppe 1-2 jährige im AWO Familienzentrum
  • Krabbelgruppe der Ev. Elias-Gemeinde in Oespel/Kley
    Treffpunkt für Eltern mit Kindern unter 3 Jahren, um gemeinsam zu spielen, zu singen, zu basteln oder sich einfach mal auszutauschen. Aktuelle Informationen erhalten Sie bei Pf. Frau Brauckhoff oder im Familienzentrum Eliaskinder, Lina-Schäfer-Str. 42, 44149 Dortmund, Telefon 0231 96987722.
  • Krabbelgruppe der Ev. Gemeinde Dortmund-Südwest
    Die Gruppen finden in eigener Initiative im Gemeindehaus an der Stockumer Straße 275 statt und sind kostenlos. Das Angebot ist für Kinder ab ca. 3 Monate bis 3 Jahren. Weitere Informationen sind im Gemeindehaus erhältlich.
  • Krabbelgruppe der Kath. Kirchengemeinde Herz-Jesu Lütgendortmund
    Krabbel- und Spielgruppen für Kinder von 0-3 Jahren. Aktuelle Infos bitte im Pfarrbüro erfragen.
  • Krabbelgruppe der St. Franziskus Xaverius Gemeinde Barop
    Für Babys und Kleinkinder mit ihren Eltern stellt die katholische St. Franziskus-Xaverius Gemeinde Barop den Turnraum im Untergeschoss des Gemeindehauses zur Verfügung. Die Gruppen finden nach einem organisierten Gründungstreffen in eigener Regie statt. Informationen im Pfarrbüro und auf der Internetseite der Gemeinde unter „Aktivitäten/Gruppen“.
  • Krabbelgruppe im Gemeindezentrum Heilige Familie Marten
    An jedem Dienstag- und Mittwochmorgen treffen sich im Kinderraum des Gemeindezentrums Eltern mit ihren Kindern. Es wird dort gemeinsam gesungen, gespielt und sich ausgetauscht. Aktuelle Informationen bitte im Gemeindebüro „Heilige Gemeinde“, Sadelhof 16, 44379 Dortmund, Telefon 0231 614389 (Öffnungszeiten: Di 15.00–17.30 Uhr, Do 17.00–19.00 Uhr) oder im Kindergarten erfragen.
  • Krabbelgruppen der Kath. Kirchengemeinde "Christus unser Friede" Oespel
    Spiel und Begegnung für Eltern und Kinder ab ca. 6 Monaten. Treffpunkt für Eltern mit Kindern unter 3 Jahren, um gemeinsam zu spielen, zu singen, zu basteln oder sich einfach mal auszutauschen. Je nach Alter der Kinder werden verschiedene Gruppen angeboten. Informationen bitte bei der Kirchengemeinde (Öffnungszeiten: Di und Fr. 8.30-10.30 Uhr, Do 15.00-17.00 Uhr) nachfragen.
  • Krabbelgruppen der ev. Kirchengemeinde Brechten
    Die evangelische Kirchengemeinde Brechten betreut 6 Krabbelgruppen im Nord- und Südbezirk, in denen Eltern und ihre Kinder sich treffen können.
  • Mütterzentrum Dortmund e. V.
    Das Mütterzentrum ist ein Treffpunkt für Frauen mit Kindern, die einander kennenlernen, Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig entlasten oder "einfach nur mal auftanken" wollen.
  • Nachbarschaftstreff im Althoffblock
    Der Nachbarschaftstreff in der Steubenstraße bietet Eltern-Kind- und Spielgruppen an.
  • Programm der Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung Dortmund
    Die Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung bietet verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema Familie an.
  • Spiel- und Eltern-Kind Gruppen im Stadtbezirk Mengede [pdf, 1,0 MB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • Spiel- und Eltern-Kind-Gruppen im Stadtbezirk Innenstadt-West [pdf, 118 kB]
    Hier finden Sie die Kontaktadressen der Anbieter im Stadtbezirk
  • St. Bonifatius Gemeinde
    Die katholische Bonifatusgemeinde bietet verschiedene Gruppen und Angebote wie z. B. Eltern-Kind-Gruppen, Familienkreise, einen Kinderchor sowie Kinder- und Jugendgruppen an.
  • „MuKi“ offener Eltern-Kind-Treff
    Angebot vom Familienbüro Hombruch, der AWO, der AWO Kita und vom Ev. Bildungswerk
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Aplerbeck
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Brackel
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Eving
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Huckarde
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Innenstadt-Ost
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Innenstadt-West
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Lütgendortmund
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Auskunft erteilt das Familienbüro Lütgendortmund, Tel.: 0231 50-28940 oder 50-28968
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Mengede
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Griffbereit" im Stadtbezirk Scharnhorst
    "Griffbereit" fördert die frühkindliche Entwicklung durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten und schafft eine wichtige Grundlage von Sprachkompetenz. Die Mehrsprachigkeit wird dabei als Potenzial der Kinder aufgegriffen. Das Programm "Griffbereit" vom Kommunalen Integrationszentrum Dortmund MIA-DO richtet sich an Familien mit Kindern von 1-3 Jahren mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Ein Quereinstieg ist möglich. Es können Kosten entstehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • "Berührung mit Respekt"
    Die Kath. Kneipp-Kindertageseinrichtung Heilige Familie in Dortmund-Marten bietet Eltern-Kind Massage-Kurs an. Das Konzept "Berührung mit Respekt" wurde von der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassagen e.V. entwickelt und stellt die Bedürfnisse des Kindes in den Mittelpunkt. Kurstermine bitte in der Tageseinrichtung nachfragen. Angebot findet statt, wenn ausreichend Anmeldungen eingehen.
  • Allgemeiner Turnverein Dorstfeld von 1878 e.V.
    Sportangebote des Vereins
  • BV Teutonia 1920 Do.-Lanstrop e.V.
    Weitere Informationen auf der Webseite unter „Gymnastik“
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Aplerbeck [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen:Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Brackel [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Eving [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Babyschwimmen, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Hombruch [pdf, 1,0 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Hörde [pdf, 189 kB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Babyschwimmen, Eltern-Kind-Turnen, Tanzen / Ballett
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Huckarde [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Babyschwimmen, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Innenstadt-Nord [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Babyschwimmen, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Innenstadt-Ost [pdf, 132 kB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen, Tanzen / Ballett
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Innenstadt-West [pdf, 138 kB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Eltern-Kind-Turnen, Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder, Tanzen / Ballett
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Lütgendortmund [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Bewegungsforscher, Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen, Tanzen / Ballett
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Mengede [pdf, 1,4 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsangebote im Stadtbezirk Scharnhorst [pdf, 1,0 MB]
    Informationen zu den Themen: Bewegungszwerge, Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder, Eltern-Kind-Turnen
  • Bewegungsforscher in Eving-Lindenhorst
    Kursangebot des TuS Eving Lindenhorst e.V. für Eltern mit ihren Kindern von 1-3 Jahren. Kosten für 8 Einheiten 24,-€. Anmeldungen und Info über neue Kurse zu erfragen im Familienbüro Eving.
  • DJK Eintracht Scharnhorst e. V.
    Der Verein bietet verschiedene Sportangebote für Kinder (mit Eltern) ab 1 Jahr an.
  • DJK Ewaldi Aplerbeck 1930 e.V.
    Der DJK Ewaldi Aplerbeck 1930 e.V. bietet an verschiedenen Sportstätten im Stadtbezirk ein umfangreiches Angebot für Kinder und Erwachsene. Darüber hinaus bietet der Verein in den Sporthallen der Gesamtschule Gartenstadt Tischtennis für Kinder und Jugendliche an.
  • DJK Fortuna Karlsglück Eintracht Dorstfeld 1020/27 e. V.
  • DJK Oespel-Kley TuS 23 e.V.
    Der Sportverein DJK Oespel-Kley TuS 23 e.V. richtet seine Angebote an Kinder ab 1 1/2 bis 5 Jahren in Eltern-Kind-Gruppen. Ab fünf Jahren können Mädchen und Jungen das Handballspielen erlernen und später in den Mannschaftsspielbetrieb übergehen. Ein besonderes Angebot ist der offene Kindertreff, ein Breitensportangebot für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren. Veranstaltungsorte sind die Sporthallen in Kley und Lütgendortmund. Die einzelnen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der Rubrik "Vorstand" auf der Internetseite des Vereins.
  • DJK Saxonia Dortmund 1922 e.V
    Die DJK Saxonia, die ihren Ursprung in der Gemeinde St. Franziskus hat, ist der Gemeinde treu geblieben und zeigt, dass eine Gemeinschaft von Kirche und Sport gut funktioniert und sich sehr gut ergänzt. Neben den sportlichen Aktivitäten wird sicherlich der gemütliche Teil ganz groß geschrieben. Fahrten der Abteilungen sowie gemeinsame Veranstaltungen finden regelmäßig statt und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Die Sport- und Übungsstätten für die jüngeren Mitglieder befinden sich im unmittelbaren Umfeld der Franziskanerkirche.
  • DJK Sparta Eving e.V.
    Der Verein bietet verschiedene Sportarten für Familien an. Weitere Informationen können Sie während der Trainingszeiten vor Ort oder telefonisch erhalten.
  • DJK Westfalia Hörde
  • Dortmunder Turngemeinde 1873 e.V.
    Sportangebote des Vereins
  • Evangelisches Bildungswerk
    Das Evangelische Bildungswerk ist eine Weiterbildungseinrichtung mit einem kirchlichen und familienpolitischen Auftrag im Sinne des Weiterbildungsgesetzes des Landes NRW und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Die Seiten geben einen Überblick über die vielfältigen Angebote in den jeweiligen Stadtbezirken.
  • Kirchhörder Sportclub 1958 e.V.
    Der Verein bietet für alle Altersgruppen verschiedene Sportarten an.
  • Psychomotorisches Förderzentrum FluVium
    Seit 2007 wird das als Bewegungslandschaft umgebaute Schwimmbad des St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrums von vielen Kindern und Jugendlichen aus Dortmund und der Region genutzt. Für nahezu alle Altersgruppen werden wöchentliche Förderangebote angeboten.
  • SV Derne 1949 Dortmund e.V.
    Der Schwimmverein bietet auf Nachfrage Babyschwimmen, Schwimmkurse für Kinder und Eltern-Kind-Turnen, Flossentraining und Tauchkurse in den Hallenbädern Derne und Eving an.
  • Schwimmgemeinschaft Dortmund-Süd 1883 e.V.
    Das Angebot der Schwimmgemeinschaft Dortmund-Süd umfasst unter anderem Eltern-Kind-Schwimmen (4-12 Monate, 12-24 Monate, 2-3 Jahre, 3-5 Jahre), Schwimmausbildung ab 6 Jahre, Aqua-Fitness, Aqua-Jogging, Wassergymnastik, Walking, Eltern-Kind-Turnen (ab Laufalter bis 3 Jahre) sowie Kinderturnen (3-7 Jahre, ab 7 Jahre).
  • Ski-Club Wellinghofen
    Die Angebote werden in der Turnhalle im Gisbert von Romberg Berufskolleg durchgeführt.
  • Sport- und Gesundheitszentrum des CJD Dortmund
    Das Sport- und Gesundheitszentrum in Oespel bietet ein breitgefächertes Kursangebot im Bereich Bewegung für Kinder und Erwachsene an. Das Besondere dieser Institution ist, dass aufgrund der fachlichen Kompetenz und der inhaltlichen Ausrichtung der Kurse Kostenzuschüsse bei Krankenkassen beantragt werden können. (Nähere Infos im Gesundheitszentrum und bei der jeweiligen Krankenkasse.) Die Schwimmkurse richten sich an Eltern von Babys ab 3 Monaten über Wassergewöhnung bis hin zur Schwimmausbildung für Kinder ab 5 Jahren. Tanzangebote richten sich an Kinder von 6 bis 14 Jahren, die unterschiedlichen Breiten- und Ballsportangebote an Kinder ab 4 Jahren. Veranstaltungsort der Schwimmkurse ist die Praxis Paulikat im Parkhotel in Witten. Veranstaltungsort für andere Sportarten ist das Gesundheitszentrum, Kleybredde 23, Telefon 0231 6560215.
  • Sportclub 1885 Huckarde-Rahm e.V.
  • Sportclub Aplerbeck 09 (ASC 09)
    Die 12 Abteilungen im ASC 09 bieten ihren Mitgliedern ein breit gefächertes Angebot. Dazu gehört u.a. Mountain Bike ab Bambinis, Fußball (A-, B-, C-, D-, E-, F-Jugend und Minis), Wandern, verschiedene Gymnastikangebote, Frisbee Freestyle/Frisbee Golf, Basketball (ab U14) und Volleyball (A-, B-, C-, D-, E-, F-Jugend).
  • Sportverein TSG Schüren
    Bewegungsangebote für Kinder ab 1 Jahr (Bewegungsforscher)
  • TC 1913 Lichtendorf e.V.
  • TSC Eintracht Dortmund v. 1848/95
    Gegründet wurde der Verein 1848. Im Jahr 1895 vereinigte sich der Verein mit dem Dortmunder Sportclub von 1895. Der Verein verfügt heute über eine der modernsten vereinseigenen Sportanlagen Deutschlands und ist vor diesem Hintergrund auch Aushängeschild für die Sportstadt Dortmund. Angebote für Eltern mit Kindern ab 6 Monate.
  • TSV 1889 Kirchlinde e.V.
    Der Turn- und Sportverein Kirchlinde verfügt über eine Reihe von Angeboten für Kinder ab 2 Jahren bis hin zum Seniorenbereich. Angefangen bei Mutter-Kind-Turngruppen, Kinderturnen, Gymnastik und Ballspielen, über Tanzgruppen, Leichtathletik bis hin zu Aerobic, Indiaca, Badminton und Walken finden Familien hier umfangreiche sportliche Aktivitäten. Der Verein bietet unterschiedliche Leistungsgruppen an.
  • TV Arminius 1884 e. V. Dortmund-Wickede
    Der Verein bietet verschiedene Sportangebote für die ganze Familie an.
  • TV Berghofen 1904 e.V.
    Der Verein bietet Eltern-Baby-Turnen von 1-2 1/4 Jahre, Eltern-Kind-Turnen von 2- 3 1/4 Jahre, Kinderturnen von 3-5 Jahre, Jungenturnen 5-8 Jahre, Jungenturnen ab 9 Jahre, Mädchenturnen 4-15 Jahre, Wettkampfturnen w 6-12 Jahre, Leistungsturnen, Jungen und Mädchen 4-6 Jahre, Frauengymnastik, Skigymnastik und Volleyball Damen, Herren, Jugend, Mixed, Beach.
  • TV Brechten 1913 e.V.
    Der Verein bietet in seiner Geschäftsstelle am Schiffhorst 212, in Dortmund Brechten Öffnungszeiten an, und zwar Dienstag und Donnerstag von 16.00 - 18.00 Uhr Tel: 0231/9802013
  • TV Eintracht Lütgendortmund
    Im Jahre 1879 wurde der Verein gegründet und bietet heute eine Vielzahl von Sportangeboten für Kinder und Erwachsene. Die Eltern-Kind-Turngruppe richtet sich an Kinder im Vorschulalter. Ansprechpartnerin ist Frau Regina Heinichen. Trainingszeit ist immer Freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle der Dellwigschule in Lütgendortmund. Das Kinderturnen findet Dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr ebenfalls in der Sporthalle der Dellwigschule an der Westermannstraße statt. Handball spielen können Mädchen und Jungen in der jeweiligen E-Jugendmannschaft.
  • TV Grüne Linde
    Der Verein TV Grüne Linde wurde im Jahre 1901 als Turnverein gegründet und besteht nun aus ca. 650 Mitgliedern in verschiedenen Gruppen. Die Angebote richten sich an Kinder ab 3 Jahren beim Eltern-Kind-Turnen. Darüber hinaus bietet der Verein Turnen für Mädchen ab 5 Jahren in zwei unterschiedlichen Leistungsgruppen an.
  • TV Hörde 1861 e. V.
    Der Turnverein Hörde bietet Sportangebote für verschiedene Altersgruppen an.
  • TuS Barop 1862 e.V.
  • TuS Borussia Höchsten 1869 e.V.
    Der Verein bietet Eltern-Kind- Turnen: 2-3 Jahre, Kids Dance: 4-7 Jahre, Kinderturnen: 3-6 Jahre, 6-12 Jahre.
  • TuS Westfalia Hombruch
    Hier erfahren Sie alles über das umfangreiche Sportangebot für Jung und Alt, egal ob als Fitness- Gesundheits- oder Wettkampfsport.
  • TuS-Scharnhorst 1895/1926 e. V.
    Der Verein bietet Turnangebote für verschiedene Altersgruppen an.
  • Turn- und Breitensport TV Asseln 1885 e. V.
  • Turn- und Spielverein Westfalia 1885/1911 Dortmund-Sölde e.V.
    Der TuS Westfalia Dortmund-Sölde bietet unter anderem folgende Sportarten an: Turnen (Eltern-Kind-Turnen ab Laufalter, Geräteturnen Jungen/Mädchen ab 5 Jahre, Trampolin ab 5 Jahre, Kunstturnen, Badminton ab ca. 10 Jahre, Prellball Jugend/ Erwachsene, Skigymnastik, Yoga ab 11 Jahre, Wandern, Wirbelsäulengymnastik, Tischtennis Jugend/Damen/Herren.
  • Turn- und Sportverein 1891 e. V. Dortmund-Brackel
  • Turn- und Volleyballabteilung des VFL Kemminghausen
    Der VfL Kemminghausen ist einer der Größten Vereine im Dortmunder Norden, mit vielfältigen Sportangeboten. Besonders liegt ihm die Förderung von Kindern und Jugendlichen am Herzen.
  • Turnerbund Sportfreunde Lücklemberg 1890 e.V.
    Der Turnerbund bietet verschiedene Angebote für Kinder und Eltern an. Veranstaltungsort ist die Turnhalle der Olpketalschule.
  • Turnverein Einigkeit Do-Barop 1891
    Ob Leichtathletik, Tischtennis oder Basketball. Das Angebot ist vielfältig und reicht über den Freizeitsport bis zu speziellen Gesundheits- und Fitnesskursen.
  • Turnverein Gut-Heil Aplerbeck 1865 e.V.
    Das Angebot des Turnvereins Gut-Heil Aplerbeck 1865 e.V. umfasst unter anderem Eltern-Kind-Schwimmen ab 6 Monaten, Wassergewöhnung ab 2 Jahren, Schwimmausbildung ab 4 Jahren, Eltern-Kind-Turnen für Kinder von 3-4 Jahren, Kinderturnen ab 5 Jahren, Gymnastik und Talentförderung ab 6 Jahren.
  • Tus Dortmund-Wellinghofen 05
    Der Verein TuS Dortmund-Wellinghofen bietet Sportangebote für Kinder (mit Eltern) ab 3 Jahre an.
  • Tus Kruckel 1910 e.V.
    Die Sportangebote des Vereins finden in der Turnhalle der Kruckeler Grundschule statt.
  • Wambeler Spielverein 1920 e. V.
  • Westfalia Somborn 1891 e.V.
    Der Verein verfügt über eine Turnabteilung, eine Tischtennisabteilung und eine Handballabteilung.
  • ÖSG Viktoria 08 e.V.
    Der 520 Mitglieder zählende Mehrsportverein ÖSG Viktoria 08 wurde 1907 gegründet und blickt somit mittlerweile auf eine fast 100- jährige Vereinstradition zurück. Das Vereinsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wird in den Abteilungen Handball, Fußball, Boxen, Tischtennis und Gymnastik angeboten. Für diese Aktivitäten steht das Vereinsgelände mit Jugendheim am Sportplatz Lippstädter Straße, die Sporthallen der Uhland-Grundschule und des Schulzentrums Brackel zur Verfügung.
  • Kosten für die Betreuung
    Übersicht der Kosten für die Betreuung und Informationen zu den gesetzlichen Regelungen zu den Elternbeiträgen.
  • "Elternstart NRW" - Kursangebot für Eltern
    Eltern sollen in ihrem Familienalltag noch früher und wirksamer unterstützt werden. Die Kurse können als kostenloses Einstiegsangebot auch zum Kennenlernen der MOBILÉ-Gruppen genutzt werden. Teilnehmen kann jede Mutter oder jeder Vater mit einem Baby im ersten Lebensjahr.
  • Elternbildung
    Der "Fachdienst Elternbildung" hilft und unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei allen Fragen rund um Erziehung und Bildung.
  • Evangelisches Bildungswerk
    Das Evangelische Bildungswerk ist eine Weiterbildungseinrichtung mit einem kirchlichen und familienpolitischen Auftrag im Sinne des Weiterbildungsgesetzes des Landes NRW und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Die Seiten geben einen Überblick über die vielfältigen Angebote in den jeweiligen Stadtbezirken.
  • Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
    Die Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gibt Informationen über das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG).
  • Elterngeld
    Elterngeld können alle Eltern beantragen, die ihr Neugeborenes Kind im ersten Jahr nach der Geburt selbst betreuen und erziehen.
  • Elterngeld online
    Antrag online stellen
  • Elterngeldrechner
    Auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finden Sie ausführliche Informationen zum Elterngeld. Mit dem Online-Rechner kann der Anspruch auf Elterngeld selbst ermittelt werden.
  • Elternschule im Klinikum Dortmund
    In der Elternschule gibt es umfangreiche Angebote und Unterstützung für (werdende) Eltern und jungen Familien. Manche Kurse sind Kooperationsangebote mit Hebammen, Gymnastiklehrerinnen, Motopädinnen, etc.
  • Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund
    Die Elternschule des Knappschaftskrankenhaus Dortmund bietet ein vielfältiges Angebot, welches eine umfassende Vorbereitung auf die Geburt beinhaltet und alle damit zusammenhängenden Fragen klären soll.
  • Josefino im St. Josefs-Hospital in Dortmund-Hörde
    Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Erlebnis im Leben einer Frau und ihrer Familie. Das Josefino und die Elternschule bieten zahlreiche Unterstützungs- und Beratungsangebote an, sowie Kurse und Veranstaltungen für Familien vor, während und nach der Geburt des Kindes.
  • InSTEP Elterntraining
    STEP ist ein systematisches, zeitgemäßes Trainingsprogramm für Eltern, mit dem Ziel ein kooperatives, stressfreieres Zusammenleben in der Familie zu erreichen und eine tragfähige, erfüllende Beziehung mit ihren Kindern aufzubauen.
  • Agentur für Arbeit in Dortmund
    Die Agentur für Arbeit berät rund um das Thema Arbeit und Beruf, Aus- und Weiterbildung, Existenzgründer, Wiedereinstieg in den Beruf etc.
  • Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
    Die Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gibt Informationen über das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG).
  • Dortmunder Infoblatt für werdende Eltern [pdf, 248 kB]
    Das Dortmunder Infoblatt ist eine kompakte Broschüre. Sie informiert kurz und bündig über Angebote, Leistungen und Möglichkeiten in der Zeit der Geburtsvorbereitung und rund um den Geburtstermin.
  • Fernstudium.net – Lebenslanges Lernen
    Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem aktuellen Wissen zum Thema Fernstudium und Weiterbildung im Rahmen der Elternzeit. Dabei geht es nicht nur um Fragen der fortlaufenden Qualifikation oder um eine berufliche Umorientierung.
  • Josefino im St. Josefs-Hospital in Dortmund-Hörde
    Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Erlebnis im Leben einer Frau und ihrer Familie. Das Josefino und die Elternschule bieten zahlreiche Unterstützungs- und Beratungsangebote an, sowie Kurse und Veranstaltungen für Familien vor, während und nach der Geburt des Kindes.
  • Querwaldein e. V.
    Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, der Natur vor der eigenen Haustür auf sinnliche Weise zu begegnen und ein Angebot für diejenigen zu schaffen, die mehr Zeit in der Natur verbringen möchten, ob allein oder mit Familie.
  • Erlebniswelt Fredenbaum - Big Tipi
    In der Erlebniswelt Fredenbaum - Big Tipi - befindet sich ein zwischen mehreren Punkten befestigter Kletterparcours mit verschiedenen Stationen und Anforderungen.
  • Beratungsstelle Westhoffstraße
    Die Beratungsstelle bietet ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare und Familien schwerpunktmäßig in der Dortmunder Nordstadt. Fachkräfte mit eigenem Migrationshintergrund ermöglichen Beratung in verschiedenen Sprachen. Ein multikultureller Treffpunkt ist das „Milch-Café“ für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen.
  • Soziales Zentrum
    Das Soziale Zentrum - Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Dortmund e.V. - bietet Pflege, Hilfe und Beratung unter anderem für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien.
  • Beratungsstelle Dortmund-Aplerbeck
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Aplerbeck für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Brackel
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Brackel für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Eving
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Eving für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Hombruch
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Hombruch für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Hörde
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Hörde für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Lütgendortmund
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Lütgendortmund für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Mengede
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Mengede für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Scharnhorst
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Scharnhorst für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern.
  • Beratungsstelle Innenstadt-Ost
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Innenstadt-Ost für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern. Koordinierungsstelle "Hilfen bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche"
  • Beratungsstelle Westhoffstraße
    Die Beratungsstelle bietet ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare und Familien schwerpunktmäßig in der Dortmunder Nordstadt. Fachkräfte mit eigenem Migrationshintergrund ermöglichen Beratung in verschiedenen Sprachen. Ein multikultureller Treffpunkt ist das „Milch-Café“ für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen.
  • Beratungsstelle Westhoffstraße
    Die Beratungsstelle bietet ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare und Familien schwerpunktmäßig in der Dortmunder Nordstadt. Fachkräfte mit eigenem Migrationshintergrund ermöglichen Beratung in verschiedenen Sprachen. Ein multikultureller Treffpunkt ist das „Milch-Café“ für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen.
  • Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund
    Die Elternschule des Knappschaftskrankenhaus Dortmund bietet ein vielfältiges Angebot, welches eine umfassende Vorbereitung auf die Geburt beinhaltet und alle damit zusammenhängenden Fragen klären soll.
  • Aufsuchende Elternberatung des Gesundheitsdienstes für Kinder und Jugendliche
    Mit diesem Beratungs- und Hilfeangebot will das Gesundheitsamt Eltern unterstützen und ihnen dabei helfen, für die gesundheitliche Entwicklung ihrer Kinder bestmöglich zu sorgen.
  • Beratungsstelle Dortmund-Aplerbeck
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Aplerbeck für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Brackel
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Brackel für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Eving
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Eving für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Hombruch
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Hombruch für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Hörde
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Hörde für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Lütgendortmund
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Lütgendortmund für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Mengede
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Mengede für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern
  • Beratungsstelle Dortmund-Scharnhorst
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Scharnhorst für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern.
  • Beratungsstelle Innenstadt-Ost
    Psychologischer Beratungsdienst - Beratungsstelle Innenstadt-Ost für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern. Koordinierungsstelle "Hilfen bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche"
  • Beratungsstelle Westhoffstraße
    Die Beratungsstelle bietet ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare und Familien schwerpunktmäßig in der Dortmunder Nordstadt. Fachkräfte mit eigenem Migrationshintergrund ermöglichen Beratung in verschiedenen Sprachen. Ein multikultureller Treffpunkt ist das „Milch-Café“ für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen.
  • Gesundheitsamt der Stadt Dortmund
    Das Gesundheitsamt bietet verschiedene Beratungsangebote für Eltern an. Außerdem wird die Einschulungsuntersuchung von Ärztinnen und Ärzten sowie von den sozialmedizinischen Assistentinnen des Gesundheitsamtes durchgeführt.

Familienportal