Dortmund überrascht. Dich.
Hände

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten PIXELIO / jutta rotter

Schlagwortliste

Alle Schlagworte aus dem kompletten "Familien A bis Z" finden Sie hier.

Schlagwörter zum Buchstaben F 34

  • FABIDO - Familienergänzende Bildungseinrichtungen für Kinder in Dortmund
    Seit 2005 sind die städtischen Tageseinrichtungen für Kinder und die Kindertagesbetreuung in Familien im städtischen Eigenbetrieb FABIDO - Familienergänzende Bildungseinrichtungen für Kinder in Dortmund - zusammengeschlossen. FABIDO ist für Eltern, andere soziale Einrichtungen und Unternehmen ein kompetenter und verlässlicher Partner.
  • Familien-Projekt
    Mit dem Familien-Projekt schafft die Stadt Dortmund die Voraussetzungen, um dem Bedarf nach mehr Bildung, Erziehung und Betreuung nachzukommen, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf neue Möglichkeiten zu bieten und den Standort Dortmund für Familien weiterzuentwickeln. Einer der Aufgabenschwerpunkte ist der Ausbau der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich bis 2007.
  • "Elternstart NRW" - Kursangebot für Eltern
    Eltern sollen in ihrem Familienalltag noch früher und wirksamer unterstützt werden. Die Kurse können als kostenloses Einstiegsangebot auch zum Kennenlernen der MOBILÉ-Gruppen genutzt werden. Teilnehmen kann jede Mutter oder jeder Vater mit einem Baby im ersten Lebensjahr.
  • Evangelisches Bildungswerk
    Das Evangelische Bildungswerk ist eine Weiterbildungseinrichtung mit einem kirchlichen und familienpolitischen Auftrag im Sinne des Weiterbildungsgesetzes des Landes NRW und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Die Seiten geben einen Überblick über die vielfältigen Angebote in den jeweiligen Stadtbezirken.
  • Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung
    Die Katholische Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung (kbs) bietet unterschiedliche Kurse für Familien an. Zum Angebot gehören z. B. Ausbildung für Tagesmütter und Tagesväter, Babysitterausbildung, der Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" sowie spezielle Geburtsvorbereitungskurse für junge Mütter.
  • Online Familienhandbuch
    Online-Handbuch für Eltern, Erzieher und Erziehungswissenschaftler zu den Themen Familienbildung, Kindererziehung und Partnerschaft
  • Campus Familienbüro
    Das Campus Familienbüro ist Ansprechpartner bei Fragen zur Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Familie.
  • Familien-Projekt
    Mit dem Familien-Projekt schafft die Stadt Dortmund die Voraussetzungen, um dem Bedarf nach mehr Bildung, Erziehung und Betreuung nachzukommen, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf neue Möglichkeiten zu bieten und den Standort Dortmund für Familien weiterzuentwickeln. Einer der Aufgabenschwerpunkte ist der Ausbau der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich bis 2007.
  • Familienbüros
    Das Familien-Projekt bietet in jedem Dortmunder Stadtbezirk ein Familienbüro als Anlaufstelle für Familien an. Aufgabe der Familienbüros ist es, eine wohnortnahe, umfassende Informations- und Service-Leistung zur Verfügung zu stellen.
  • AWO Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Ehe- und Lebensprobleme
    Die AWO Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Ehe- und Lebensprobleme berät kostenlos und auf Wunsch anonym. Darüber hinaus bietet die AWO ein Online-Beratung zu verschiedenen Lebenslagen an.
  • Aufsuchende Elternberatung des Gesundheitsdienstes für Kinder und Jugendliche
    Mit diesem Beratungs- und Hilfeangebot will das Gesundheitsamt Eltern unterstützen und ihnen dabei helfen, für die gesundheitliche Entwicklung ihrer Kinder bestmöglich zu sorgen.
  • Beratungsstelle Westhoffstraße
    Die Beratungsstelle bietet ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare und Familien schwerpunktmäßig in der Dortmunder Nordstadt. Fachkräfte mit eigenem Migrationshintergrund ermöglichen Beratung in verschiedenen Sprachen. Ein multikultureller Treffpunkt ist das „Milch-Café“ für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen.
  • Donum vitae e. V.
    donum vitae ist eine staatlich anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Frauen und Männer können sich mit allen Fragen rund um Schwangerschaft an sie wenden. Die Beratung eerfolgt unabhängig von Ihrer Nationalität, Konfession und sexuellen Orientierung. Der Wertehintergrund der Beratungsstelle ist christlich geprägt.
  • Sozialdienst katholischer Frauen e.V. - Schwangerenberatung
    Das Team von Sozialpädagoginnen/-arbeiterinnen und Pädagoginnen bietet Frauen, Paaren und werdenden Vätern ein persönliches Gespräch bei Fragen und Problemen, die eine Schwangerschaft betreffen.
  • Dortmunder Philharmoniker
    Die Dortmunder Philharmoniker bieten mit "Konzerten für junge Leute" und "Familienkonzerten"ein abwechslungsreiches Programm für Familen, Kinder und Jugendliche. Zusätzlich werden unter dem Titel "Orchester&Schule" verschiedene Projekte angeboten.
  • Familienpaten des Kinderschutzbundes
    Die ehrenamtlichen Familienpaten unterstützen und begleiten Familien über einen gemeinsam vereinbarten Zeitraum. Sie stehen als Gesprächspartner für die Eltern aber auch als zusätzliche Bezugsperson für die Kinder zur Verfügung. Sie werden von den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen geschult und supervisorisch begleitet.
  • Frauenzentrum Huckarde 1980 e.V.
    110 Mitarbeiter arbeiten in 6 verschiedenen Bereichen um zu helfen, zu fördern und zu unterstützen. Es gibt Angebote für Familien mit Kindern wie die Familienpflege und Familienhilfe und weitere Zusatzangebote wie z. B. Spielmobil oder die Kleiderkammer. Außerdem bietet das Frauenzentrum Begleitung von Senioren, die Beratung von Arbeitslosen sowie die Ausbildung von Familienpfleger/innen im Fachseminar für Familienpflege an. Der Haushaltsdienst ist für jedermann da, der Hilfe im Haushalt benötigt.
  • AWO Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Ehe- und Lebensprobleme
    Die AWO Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Ehe- und Lebensprobleme berät kostenlos und auf Wunsch anonym. Darüber hinaus bietet die AWO ein Online-Beratung zu verschiedenen Lebenslagen an.
  • Beratungsstelle Westhoffstraße
    Die Beratungsstelle bietet ein breites Spektrum an Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare und Familien schwerpunktmäßig in der Dortmunder Nordstadt. Fachkräfte mit eigenem Migrationshintergrund ermöglichen Beratung in verschiedenen Sprachen. Ein multikultureller Treffpunkt ist das „Milch-Café“ für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen.
  • Familien-Projekt
    Mit dem Familien-Projekt schafft die Stadt Dortmund die Voraussetzungen, um dem Bedarf nach mehr Bildung, Erziehung und Betreuung nachzukommen, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf neue Möglichkeiten zu bieten und den Standort Dortmund für Familien weiterzuentwickeln. Einer der Aufgabenschwerpunkte ist der Ausbau der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich bis 2007.
  • CCDo Bildungszentrum Brackel e.V.
    Der ComputerClub Dortmund bietet PC-Kurse für Kinder- und Jugendliche mit verschiedenen Inhalten an. Es werden auch Workshops in den Ferien und Ferienfreizeiten angeboten.
  • Caritas Dortmund - Reisen und Kuren
    Die Caritas bietet Erholung und Entspannung für verschiedene Gruppen an. Dazu gehören auch Freizeiten für Familien und Alleinerziehende, Kinderfreizeiten, Mutter-Kind-Kuren und Freizeiten für Menschen mit Behinderungen.
  • Clever Jugend
    Die sechs evangelischen Kirchengemeinden Barop, Brünninghausen, Eichlinghofen, Hombruch, Löttringhausen und Kirchhörde im Kirchenkreis Dortmund-Süd haben sich sich zu einer gemeinsamen Jugendarbeit zusammengeschlossen. Ziel ist es, Angebote für Kinder und Jugengliche im Einzugsbereich der sechs Kirchengemeinden zu koordinieren. Das Clever-Konzept sieht vor, dass es in den verschiedenen Gemeindehäusern für Kinder und Jugendliche unterschiedliche Angebote geben soll. Clever organisiert aber auch Freizeiten, Veranstaltungen und Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche. Die unterschiedlichen Angebote in den Gemeinden können ohne Rücksicht auf die wirkliche Gemeindezugehörigkeit besucht werden.
  • Familien-Projekt
    Mit dem Familien-Projekt schafft die Stadt Dortmund die Voraussetzungen, um dem Bedarf nach mehr Bildung, Erziehung und Betreuung nachzukommen, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf neue Möglichkeiten zu bieten und den Standort Dortmund für Familien weiterzuentwickeln. Einer der Aufgabenschwerpunkte ist der Ausbau der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich bis 2007.
  • Jugendring Dortmund
    Der Jugendring Dortmund ist die Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Jugendverbände. Die ihm angehörenden Jugendorganisationen bieten Kindern und Jugendlichen die Mitgliedschaft in Gruppen an und die Teilnahme an Ferienfreizeiten und Projekten. Interessierte Eltern können auf freiwilliger Grundlage in verschiedenen Aufgaben mitarbeiten.
  • Kinder-Ferien-Party
    Die Kinderferienparty findet jedes Jahr in den ersten beiden Wochen der Sommerferien statt und bietet ein umfangreiches Spiel-, Sport- und Unterhaltungsangebot für 6-13jährige Kinder
  • Naturfreundejugend NRW
    Die Naturfreundejugend NRW ist Teil der NaturFreunde, einer internationalen Kultur- und Freizeitorganisation.
  • Naturschutzjugend NRW (NAJU)
    Die NAJU ist die eigenständige Jugendorganisation des Naturschutzbund NRW (NABU) und die mitgliederstärkste Jugendumweltorganisation in NRW.
  • Zoo Dortmund
    Der Zoo Dortmund bietet unter anderem Rallyes für verschiedene Altersgruppen an. Ausserdem gibt es individuell gestaltete Arrangements für Geburtstage und andere Gelegenheiten.
  • ferido
    Die Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes veröffentlicht auf dieser Seite die Ferienangebote der Jugendfreizeiteinrichtungen, Kinder- und Jugendtreffs sowie weiterer kommunaler Einrichtungen und einiger freier Träger. Die aktuelle Programmübersicht wird ca. 2 Wochen vor Beginn der Sommerschulferien frei geschaltet.
  • Fernstudium.net – Lebenslanges Lernen
    Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem aktuellen Wissen zum Thema Fernstudium und Weiterbildung im Rahmen der Elternzeit. Dabei geht es nicht nur um Fragen der fortlaufenden Qualifikation oder um eine berufliche Umorientierung.
  • Fitnesskurse während und nach der Schwangerschaft
    Fit mit Babybauch; Gesunder Rücken während der Schwangerschaft; Pilates mit Baby; Fit mit Baby; Strong by Zumba
  • Mabalu - Der Mama-Fitness-Experte
    Viele Mütter wollen nach der Schwangerschaft Sport treiben. Mabalu bietet ein abgestimmtes Trainingskonzept für Mütter an. Die Kinder werden im Kinderwagen einfach mitgenommen. Die Kurse finden z. Z. im Westpark , in der Bolmke, am Hauptfriedhof und im Rombergpark statt. Geeignet für Mütter mit Kindern von 0-4 Jahren.
  • Frauenhaus Dortmund
    Das Frauenhaus Dortmund gehört als autonomes Frauenhaus der Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser NRW an. Jährlich finden dort ca. 120 bis 130 Frauen und eben so viele Kinder aller Nationalitäten Schutz, Unterkunft und Beratung.
  • Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser NRW
    Die Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser NRW ist ein Zusammenschluss von derzeit 25 Autonomen Frauenhäusern. Das Frauennetz gegen Gewalt informiert über freie Plätze in den Frauenhäusern und stellt darüber hinaus eine umfangreiche Adressdatenbank zur Verfügung.
  • SPORTWELT Dortmund gGmbH
    Die SPORTWELT Dortmund gGmbH betreibt in Dortmund fünf Freibäder, 4 Hallenbäder und den Hoeschpark.
  • Ausflugsziele für Familien in Dortmund
    Beliebte Ausflugsziele für Familien mit ausführlicher Beschreibung
  • Die Märchenbühne in Aplerbeck
    Die Märchenbühne befindet sich im Wasserschloss Haus Rodenberg
  • Dietrich-Keuning-Haus
    Das Dietrich-Keuning-Haus ist ein soziokulturelles Zentrum in der Dortmunder Nordstadt. Zu den Einrichtung gehören der Skatepark, Hallenbad, Bistro, Kegelbahnen, der "Bürgergarten" und ein Spielplatz.
  • Dortmunder Museen
    In den städtischen Museen finden Interessierte moderne Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Museum am Ostwall, Kunst und Kultur von den Anfängen bis zur Gegenwart im Museum für Kunst und Kulturgeschichte, fossile Schätze im Naturkundemuseum, Einblicke in die Schulgeschichte Dortmunds im Westfälischen Schulmuseum und Fakten zu Dortmund im Mittelalter im Museum Adlerturm. Das Hoesch-Museum zeigt Exponate aus 160 Jahren Stahlgeschichte in Dortmund.
  • Freizeittipps für das Ruhrgebiet
    Angebote und Veranstaltungen für Familien im Ruhrgebiet
  • Fritzi's Kinderwelt
    Kinder-Abenteuer-Spiellandschaft
  • Kinder- und Jugendtheater Dortmund
    Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund ist neben dem Berliner Theater an der Parkaue eines der ältesten Theater für Kinder und Jugendliche in Deutschland.
  • Querwaldein e. V.
    Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, der Natur vor der eigenen Haustür auf sinnliche Weise zu begegnen und ein Angebot für diejenigen zu schaffen, die mehr Zeit in der Natur verbringen möchten, ob allein oder mit Familie.
  • Westfalenpark Dortmund
    Der Westfalenpark bietet umfangreiche Spielmöglichkeiten und verschiedene Veranstaltungen für Groß und Klein.
  • Zoo Dortmund
    Der Zoo Dortmund bietet unter anderem Rallyes für verschiedene Altersgruppen an. Ausserdem gibt es individuell gestaltete Arrangements für Geburtstage und andere Gelegenheiten.
  • Auslandsgesellschaft Deutschland
    Wenn Sie eine neue Sprache lernen wollen, Ihre Sprachkenntnisse auffrischen oder erweitern möchten oder sich für andere Kulturen, Völker und Religionen interessieren, dann sind sie bei der Auslandsgesellschaft Deutschland richtig.
  • Volkshochschule Dortmund
    Die Volkshochschule bietet ein breitgefächertes Bildungsangebot an verschiedenen Standorten in Dortmund.
  • Frühe Hilfen in Dortmund [pdf, 1,5 MB]
    Das Netzwerk „Frühes Unterstützungssystem für Familien“ in Dortmund hat zum Ziel, Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu verbessern. Die Angebote und Maßnahmen der unterschiedlichen Träger im Rahmen der „Frühen Hilfen“ tragen maßgeblich zum gesunden Aufwachsen von Kindern bei und sichern deren Rechte auf Schutz, Förderung und Teilhabe.
  • Online-Portal "Frühe Hilfen in Dortmund"
    Das Online-Portal "Frühe Hilfen in Dortmund" informiert über Angebote rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Familie, Bildung, gesundes Aufwachsen und vieles mehr.
  • Bewegungszwerge
    Kinder bewegen sich gerne, sie haben Spaß am Klettern und Bauen. Lernen Sie die Bewegungszwerge in einem Schnupperangebot kennen. Bewegungspädagogische Fachkräfte unterstützen Sie im Rahmen eines Kursangebotes, die motorische Entwicklung ihres Kindes altersgerecht zu begleiten.
  • Caritas Dortmund - Interdisziplinäre Frühförderstelle
    Die interdisziplinäre Frühförderung wendet sich an Familien mit Kindern vom Säuglingsalter an bis zum Eintritt in die Schule. Das Angebot ist für Eltern, die sich nicht sicher sind, ob ihr Kind altersentsprechend entwickelt ist und für Kinder, die eine Behinderung aufweisen oder enwicklungsverzögert sind.
  • Förderzentrum Rolandstraße
    Förderung von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten in einem oder mehreren Bereichen. Die Beratung ist für Eltern kostenfrei.
  • Leseförderung
    Im Rahmen der „Willkommensbesuche“ erhalten Familien mit einem neugeborenen Kind u.a. ein Bücherpaket. Da das Vorlesen in zwei Drittel der Familien mit Kindern unter 10 Jahren kaum noch praktiziert wird, möchte das Familien-Projekt dieses Thema stärker in Ihr Interesse stellen. Weitere Angebote ergänzen das Spektrum zur Lese- und Sprachförderung Ihres Kindes.
  • Praxis für Logopädie Honkomp & Wohlfarth im Stadtbezirk Hombruch
    Die Praxis bietet Ihnen logopädische Diagnostik, Therapie und Beratung zu verschiedenen logopädischen Störungsbildern, sowohl für Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene. Die Praxis befindet sich im Zentrum von Dortmund-Hombruch. Es werden auch Hausbesuche durchgeführt.
  • Stark durch Beziehung
    Das neue Angebot richtet sich an Eltern mit einem Kind im ersten Lebensjahr. Nicht allein das Kind steht im Mittelpunkt, sondern auch gerade Sie als Vater und Mutter.
  • Stark für Familien
    Das Programm des Familien-Projektes „Stark für Familien“ erscheint vierteljährlich und gibt einen Überblick über die vielfältigen Angebote für junge Familien in den Stadtbezirken.
  • Zentrum für Psychomotorik
    Das Zentrum für Psychomotorik besteht aus einem therapeutischen Team von Motopädinnen und Heilpädagoginnen. Ziel der Arbeit ist die heilpädagogisch orientierte Förderung für Kinder und Jugendliche mit Bewegungs- und Wahrnehmungsstörungen.
  • Ambulanz für Früh- und Risikoneugeborene
    In der Ambulanz für Früh- und Risikoneugeborene im Klinikum Dortmund werden ehemalige Frühgeborene und Kinder mit chronischen Erkrankungen in der Neugeborenenzeit betreut.
  • Elterninitiative "Frühchen" Dortmund e.V.
    Die Elterninitiative "Frühchen" Dortmund e.V. trifft sich regelmäßig mit Eltern, Kindern, Ärzten und Schwestern zum Erfahrungsaustausch in zwangloser Atmosphäre. Die Mitglieder wollen anderen betroffenen Eltern Hilfestellung bei auftretenden Problemen bieten.

Familienportal