Dortmund überrascht. Dich.
Hände

Familienportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten pixelio / jutta rotter

Schlagwortliste A-Z aus den Stadtbezirken

Alle Schlagworte aus dem "Familien A bis Z" zu den jeweiligen Stadtbezirken finden Sie hier.

A bis Z "Familie" - Stadtbezirk Hombruch

Schlagwörter zum Buchstaben C 3

  • Caritas Dortmund - Offene Ganztagsschule
    In der Ganztagsschule sollen Bildung, Erziehung und Betreuung als Dreiklang verstanden und verwirklicht werden. Der Caritasverband Dortmund e. V. engagiert sich seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Maßnahmen im Bereich der schulischen Betreuungsangebote.
  • Caritas Dortmund - Tagesbetreuung für Kinder
    Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform, die sich besonders durch ihre familienähnliche Struktur und flexible Betreuungszeiten auszeichnet. Die Betreuung findet im Haushalt der Tagespflegeperson, in der elterlichen Wohnung oder in anderen geeigneten Räumen statt. Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer: 0231 1848-133
  • Clever Jugend
    Die sechs evangelischen Kirchengemeinden Barop, Brünninghausen, Eichlinghofen, Hombruch, Löttringhausen und Kirchhörde im Kirchenkreis Dortmund-Süd haben sich sich zu einer gemeinsamen Jugendarbeit zusammengeschlossen. Ziel ist es, Angebote für Kinder und Jugengliche im Einzugsbereich der sechs Kirchengemeinden zu koordinieren. Das Clever-Konzept sieht vor, dass es in den verschiedenen Gemeindehäusern für Kinder und Jugendliche unterschiedliche Angebote geben soll. Clever organisiert aber auch Freizeiten, Veranstaltungen und Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche. Die unterschiedlichen Angebote in den Gemeinden können ohne Rücksicht auf die wirkliche Gemeindezugehörigkeit besucht werden.
  • Clever Jugend
    Die sechs evangelischen Kirchengemeinden Barop, Brünninghausen, Eichlinghofen, Hombruch, Löttringhausen und Kirchhörde im Kirchenkreis Dortmund-Süd haben sich sich zu einer gemeinsamen Jugendarbeit zusammengeschlossen. Ziel ist es, Angebote für Kinder und Jugengliche im Einzugsbereich der sechs Kirchengemeinden zu koordinieren. Das Clever-Konzept sieht vor, dass es in den verschiedenen Gemeindehäusern für Kinder und Jugendliche unterschiedliche Angebote geben soll. Clever organisiert aber auch Freizeiten, Veranstaltungen und Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche. Die unterschiedlichen Angebote in den Gemeinden können ohne Rücksicht auf die wirkliche Gemeindezugehörigkeit besucht werden.

Familienportal