Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Nachrichten - Flüchtlinge in Dortmund - Familie & Soziales - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de

Flüchtlinge in Dortmund

Graffiti mit Schriftzug "Willkommen"
Bild: Stadt Dortmund

Suche

Hier finden Sie Nachrichten aus dem Bereich "Flüchtlinge in Dortmund". Weitere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenportal.

Suchbegriff
Themen- und Stadtbezirkswahl
Zeitraumauswahl
Suche starten

Nachrichten

Nachrichten 1 - 22 (von 22)

zurückblättern nicht möglich zurückweiterblättern nicht möglich weiter
  • 1

12.01.2017

Psychosoziale Beratung

Therapiezentrum "come@home" nimmt seine Arbeit auf

In Dortmund haben geflüchtete Kinder und Jugendliche jetzt eine neue Anlaufstelle: In den nächsten Tagen nimmt das Psychosoziale Beratungs- und Therapiezentrum "come@home" seine Arbeit auf. Die Einrichtung wird das im Oktober 2016 eröffnete Psychosoziale Zentrum erweitern.

20.12.2016

Flüchtlinge

Übergangseinrichtungen werden im Frühjahr geschlossen

Eine Reihe von Übergangseinrichtungen für Flüchtlinge werden im Frühjahr des kommenden Jahres geschlossen. Bereits seit dem 5. Dezember sind die Traglufthallen an der Stadtkrone Ost leer gezogen, sie werden demnächst abgebaut und eingelagert.

Spielekiste-Übergabe

19.12.2016

Spende

Spielkisten für benachteiligte Kinder

Der "Verein zur Förderung von Spiel- und Freizeitanlagen für Kinder und Jugendliche", kurz Spielplatzverein, engagiert sich auch für Kinder in Übergangseinrichtungen für Flüchtlinge: Da nicht alle Einrichtungen über Spielanlagen verfügen, entstand die Idee, Spielkisten zur Verfügung zu stellen.

15.11.2016

Westfalenhalle

Peter Maffay lädt Flüchtlinge zu Tabaluga ein

Ein außergewöhnliches Erlebnis steht für rund 200 Flüchtlinge aus 20 Einrichtungen in Dortmund am Freitag, 18. November, im Terminkalender. Sie sind von Peter Maffay zu Tabaluga in die Westfalenhalle eingeladen.

Gruppen bild mit OB Sierau

04.11.2016

Flüchtlinge und Zuwanderung

Vertreter aus Göteborg informierten sich über Dortmunder Konzepte

Mitglieder des Sozial- und Arbeitsmarktausschusses der Region Göteborg sowie Verwaltungsvertreter haben sich bei einem Besuch in Dortmund über Dortmunder Konzepte zu Flüchtlingen und Zuwanderung informiert.

19.10.2016

Flüchtlingshilfe

"DoKuMente" geht in die zweite Runde

Eine umfassende Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Hilfe für Flüchtlinge und EU-Zugewanderte bietet die Reihe "DoKuMente" des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks e. V. in Dortmund (IBB) schon zum zweiten Mal.

12.10.2016

Vortragsreihe

Bestandsaufnahme zur Geflüchtetenpolitik

Die Vortragsreihe "Wir schaffen das!? – Bestandsaufnahme zur Geflüchtetenpolitik" an der Fachhochschule Dortmund geht vom 25. Oktober bis zum 22. November der Aussage von Angela Merkel "Wir schaffen das!" nach und diskutiert die zentralen Erkenntnisse der Diskussion nach einem Jahr.

Schlüsselübergabe

11.10.2016

Integration

"lokal willkommen" eröffnet

Ein Willkommen-Team wird Flüchtlinge aus Brackel und Aplerbeck künftig dabei unterstützen, sich nach dem Auszug aus den Übergangseinrichtungen im Stadtteil zu integrieren.

Zu sehen ist das Eingangsschild der Erstaufnahmeeinrichtung Hacheney.

06.10.2016

Flüchtlinge

EAE Hacheney ist geschlossen

Zum 30.9. schloss die Erstaufnahmeeinrichtung in Hacheney. Bei einem Pressetermin ließen Ordnungsdezernentin Diane Jägers und Ordnungsamtsleiterin Beate Siekmann die letzten 5 Jahre Revue passieren.

Szenenfoto vom "Say it loud"-Projekt aus der vergangenen Spielzeit

05.10.2016

Theaterprojekt

Neue Teilnehmer für "Say it loud 2" gesucht

Für das Theaterprojekt "Say it loud" mit jungen Geflüchteten sucht das KJT Dortmund interessierte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren, die Lust haben, bei einer Stückentwicklung als Schauspieler mitzumachen.

Gruppenbild in der Bürgerhalle

20.09.2016

Auszeichnung

Preise für Engagement in der Flüchtlingshilfe

Mit dem Preis "Engagement anerkennen" hat die FreiwilligenAgentur Dortmund in diesem Jahr das Thema "Engagement in der Flüchtlingshilfe" in den Fokus gestellt.

07.09.2016

Flüchtlinge

Begehung der Unterkunft für Flüchtlinge Barcelonaweg 14

Die Stadt Dortmund beabsichtigt Flüchtlinge an der Stadtkrone-Ost im Gebäude Barcelonaweg 14 unterzubringen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die zur Belegung mit Flüchtlingen vorgesehenen Räumlichkeiten vor Bezug zu besichtigen.

29.08.2016

lokal willkommen

Projekt startet am 10. Oktober offiziell

Das Datum 1. September markiert den formalen Beginn des einjährigen Pilotprojektes „lokal willkommen“ für die Stadtbezirke Brackel und Aplerbeck.

29.08.2016

EAE Buschmühle

Einrichtung schließt für vier Wochen

Die Erstaufnahmeeinrichtung an der Buschmühle wird vom 29. August bis 26. September 2016 aus technischen Gründen vorübergehend geschlossen. Anlass für die temporäre Schließung ist der Austausch der beiden Sanitärzelte.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Oberbürgermeister Ullrich Sierau

22.08.2016

Integration

Bauministerin Hendricks zu Gast in Dortmund

Zu einem mehrstündigen Besuch war Bundesbauministerin Barbara Hendricks am 22. August zu Besuch in Dortmund. Hendricks verschaffte sich einen Eindruck zur Aufnahme und Integration von Flüchtlingen.

22.08.2016

Innenstadt-Nord

Bürgerdialog zur Unterbringung von Flüchtlingen

In der ehemaligen Neuapostolischen Kirche in der Braunschweiger Straße sollen Flüchtlinge untergebracht werden. Dazu findet ein Bürgerdialog am Montag, 29. August, statt.

15.08.2016

Erstaufnahmeeinrichtungen

Ende des Aufnahme- und Transferstopps

Der Aufnahme- und Transferstopp für die Erstaufnahmeeinrichtung Dortmund mit den Standorten Buschmühle und Hacheney endet am 15. August 2016, um 24 Uhr.

12.08.2016

VHS-Projekt

Leben in Deutschland und der Heimat

Die VHS Dortmund startet ein Projekt für Menschen, die noch nicht lange in Deutschland leben, derzeit Deutsch lernen und Neues über ihre Wahlheimat erfahren möchten.

04.08.2016

Flüchtlinge

Dortmund bekommt Psychosoziales Zentrum

Das Land NRW fördert die Einrichtung eines Psychosozialen Zentrums für Flüchtlinge und Folteropfer in Dortmund. Weitere Einrichtungen sind in Siegen und Bonn geplant.

04.08.2016

Vorsichtsmaßnahme

Erstaufnahmeeinrichtungen vorübergehend geschlossen

Aufgrund einer Masernerkrankung gibt es, zunächst bis zum 15. August 2016, einen Transfer- und Zuverlegungsstopp an den Erstaufnahmeeinrichtungen Buschmühle und Hacheney.

29.07.2016

IHK-Kammerbezirk Dortmund

60 Flüchtlinge starten ihre Ausbildung

Mit dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres starten rund 60 Flüchtlinge im Rahmen einer Ausbildungsinitiative der HWK Dortmund, die es seit März kammerbezirksweit gibt, mit einer Ausbildung oder Einstiegsqualifizierung in Handwerksbetrieben.

22.07.2016

Jetzt anmelden

Neue Vortragsreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Eine neue Vortragsreihe des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks in Dortmund (IBB) vermittelt ab 31. August Hintergrundwissen über die Herkunftsländer von Flüchtlingen.

zurückblättern nicht möglich zurückweiterblättern nicht möglich weiter
  • 1

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü